Schimmel auf frischem Rotband

02.08.2015 Bronko



Schönen Sonntag erst einmal ;)

Ich bin gerade dabei 2 Zimmer zu verputzen, bin auch fast fertig damit, allerdings habe ich mehrere Tage nicht gelüftet, da ich mich schusseligerweise erst im Nachhinein über die Lüftung informiert habe.. nun lüfte ich jeden Tag 2-5 mal im Stoßverfahren.

Allerdings musste ich nach den Tagen des nicht-lüftens feststellen, dass sich auf einer Wand (noch sehr frisch und feucht) schwarzer Schimmel in kleinen Punkten gebildet hat, mal oben ein 50x50cm Bereich und mal etwas weiter unten 25x25cm... es ist keine ganze Fläche, es sind nur kleine Abschnitte und immer nur wie Sommersprossen (sprich ein Fleck ist max. 0,5x0,5cm groß);)

Wenn ich ihn abkratze ist er nur oberflächlich und geht nicht mal ansatzweise in die Putztiefe.

Muss ich mir Sorgen machen oder ist es "normal" dass es mal vorkommen kann, wenn man schlecht lüftet?

Falls neuer Schimmel kommen sollte - direkt abkratzen oder erst bis zur Trocknung warten und dann Abschleifen ODER muss die Wand wieder ab? :'(



Schimmelbildung



Ich würde nicht mehr auf dem neuen Putz herumkratzen und die Oberfläche beschädigen. Was soll anschließend noch drauf? Farbanstrich oder Tapete?
Wenn es nur kleine Bereiche sind, die Schimmelbildung zeigten, empfehle ich diese mit Iso-Propanol zu tränken. Den hochmolekularen Alkohol verträgt er nicht und stirbt ab, auch wenn die Flecke danach nicht weg sind. Spiritus als Anstrich reicht dagegen noch nicht. Der Pilz kapselt sich zwar ein, aber wird noch nicht abgetötet. d.h. er könnte unter feuchten Bedingungen wieder wachsen und aktiv werden.
(Als Studenten hatten wir konkret dazu Testreihen angefertigt und nachfolgend untersucht.)



Tapete und Oberputz



Eigentlich sollte auf den Putz noch ein paar Millimeter Oberputz, da der Rotband nicht 100% glatt geworden ist.

Danke für die Antwort schon einmal :)



Wenn



Putz dann bitte reiner Kalkputz, da sollte den Schimmel killen und Kalkfarben als Anstrich.

Das frischer Kalkputz schimmelt habe ich noch nie gehört. Eigentlich sollte der hohe PH-Wert das verhindern.

Grüße