Schiefer Holzbalken

20.01.2015



Hallo,

ich möchte in meinem zukünftigen Badezimmer OG ein Boden verlegen. Mein Plan ist direkt auf die Balken eine Trittschaldämmung zu verlegen. Da drauf die schwalbenschwanzplatten, Heizungskunstoffrohr verlegen, randdämmschreifen für die endkopplung anbringen Estrich drauf und dann fliesen. Das Problem ist aber das die Balken schief sind. Auf einer Länge von 3,50 Meter ca. 6 cm neigung. Die frage ist, soll ich den unterschied mit dem estrich ausgleichen oder eine Unterkonstruktion verbauen? Der Aufbau sollte so gering wie möglich sein.



Wenn der Aufbau



so gering wie möglich sein soll, käme nur der Ausgleich mit Estrich in Frage.

Gruß, Gerhard



Schiefer Holzbalken



Vielen Dank für die schnelle Antwort. Lg Igor



Tür



6cm in welche Richtung? Von den Türen weg ist kein Problem, aber wenn der Boden an der Tür niedriger ist kann es sinnvoll sein, mit einer schiefen Ebene zu leben. 6cm plus Aufbauhöhe - da ist man beim Altbau schnell an der Grenze.



Tür



Da haben sie allerdings recht. Wenn ich in der Türöffnung stehe verläuft die Neigung horizontal von links(höchster Punkt) nach rechts(Niedrigster Punkt). Der anfang der türöffnung ist 1 Meter und und das ende bei 1.88 Meter vom höchsten Punkt entfernt. So das bei der tür etaw 2 bis 3 cm entstehen würden.