Schiefe Wand - was tun ?

16.01.2016 Dresemann



Ich habe in meinem Fachwerkhaus teilweise Lehmwände, die 12 cm auf 2 Meter aus dem Lot sind.
Was kann ich machen, um diese nun etwas "gerader" zu bekommen ?
12 cm Lehmputz in mehreren Schichten auftragen ???



auf 2m



12cm ist relativ viel,wie alt ist Ihr Haus?
Ein Bild von der Wand,aus ein-zwei Perspektiven fände ich gut,um die Situation besser einschätzen zu können.
Solche Dinge wie: Standort,Funktion,Aufbau,Zustand..
12 cm Lehmputz(selbst wenn in dünnen Schichten aufgetragen)wird ohne Träger(z.B.Holzstacken)nicht funktionieren.
Warum begradigen?



Schiefe Wand im FwH



Warum begradigen, wo liegt das Problem?
Alte FwH sind nun einmal schief.
Wenn man's gerade will ist ein Neubau oder junger Altbau besser geeignet.
Wenn's ein statisches Problem ist, hilft auch das Begradigen der Wand nicht.
SG
Paul



Hatte ich auch



Ist nichts besonderes denke ich. Ich hab als Verstärkung erst eine senkrechte Latte, dann waagrecht und wieder senkrecht geschraubt. Aber nicht komplett ausgeglichen. Alles mit Lehm Unterputz.