Was ist eine "Scheunenhülle" wert?

31.10.2011



Hallo,

wir überlegen, auf eine alte Scheune zu bieten (wird versteigert), die zu Wohnzwecken umgebaut werden darf. Im Grunde ist es nur eine leere Hülle mit guter Mauersubstanz und intaktem Dach. Wir brauchen nun eine Schätzung, wie viel das bestehende Gebäude - ganz grob geschätzt- wert ist. Kann uns jemand helfen?

Die Scheune hat eine 40cm dicke Ziegelmauer, ohne Dämmung, ohne alles. Der Dachstuhl ist in gutem Zustand, Holz und Ziegel sind intakt. Alles Andere muss man eigentlich neu machen: Boden fehlt, Fenster sind überholt, Leitungen veraltet....
Entspricht eine solche Scheunenhülle etwa dem Rohbau bei einem Neubau? Was ist das ungefähr wert?

Vielen Dank!
Ariane



Scheune



Mit oder ohne Grundstück?
Gibt es ein Grundbuchblatt und eine Teilungserklärung?
Wie ist die Erschließung?
Dann haben Sie die Abmessungen vergessen.

Viele Grüße



Was die Scheune Wert ist?



Das kommt auf die Lage und den jeweiligen Grunsstückspreis vor Ort an und was dies für eine Versteigerung ist.

Grüsse Thomas



Wert meiner Scheune...



...war vor 5 Jahren 5.000€ laut Gutachter. Ebenfalls nur Mauern, unausgefachtes Fachwerk und ein Bitumenpappedach.
Ich brauchte eine Abgeschlossenheitserklärung weil sie mitten auf dem Grundstück stand um sie kaufen zu können, und um diese zu erhalten eine genehmigte Bauplanung. Das hat nochmal 10.000€ gekostet. Da Fundamente nötig waren mußten die Mauern stückweise unterfangen werden - eine zeitaufwändige Arbeit für Fachleute, die vorm Kauf bedacht sein sollte.
Grüße aus der Grafschaft!



Moin Ariane,



eine Scheune ist weniger als ein Rohbau, weil die passenden(!) Anschlüsse i.d.R. fehlen.

Du kannst also erstmal buddeln und deine Wasser- und Abwasserleitungen, Telefon/DSL und Strom/Gas legen, das Scheunentor eignet sich nicht wirklich als Haustür, die Fenster sind zu klein und am falschen Platz, evtl. ist die Statik für ein Wohngebäude zu schwach ausgelegt und das Dachgebälk muss verstärkt werden.

Für dieserlei "Details" gehen schnell mal 20 000,- bzw. die entsprechende Zeit drauf, bevor du mit Innenausbau/Heizung/Dämmung beginnen kannst.

Andererseits lassen sich natürlich ganz andere Grundrisse gestalten.

Gibt's Fotos?

Gruss, Boris

P.S. Der Verkehrswert ist m.W. Grundlage jeder Versteigerung und sollte bekannt sein.



weitere Angaben



Hallo,

vielen Dank für die Antworten!
Sumukhi, das mit den fehlenden Fundamenten klingt wirklich aufwendig und teuer! In "unserer" Scheune gäbe es auch keine Fundamente....

Dass der Wert der Immobilie insgesamt vom Grundstück, dessen Lage und Ausrichtung abhängt, etc. ist klar. Dementsprechend gibt es natürlich auch einen Verkehrswert für die Versteigerung.
...ich suche allerdings nur einen Vergleichswert, was nur das Gebäudes allein wert ist (oder umgekehrt gedacht: welche Baukosten sparen wir, wenn wir bereits ein intaktes Außenmauerwerk, einen guten Dachstuhl und Anschlüsse haben?).

Die Scheune hat einen Grundriss von etwa 11m x 15m und 9m Höhe, Platz genug für zwei Doppelhaushälften nebeneinander.
Strom, Wasser und Abwasser ist vorhanden, aber die Leitungen sind veraltet. Der Dachboden ist laut Statiker tragfähig für eine Wohnnutzung.

Danke!
Grüße, A



Wert Scheune



Die Normalherstellungskosten (der reine Sachwert) liegen bei etwa 200- 230 €/m² Brutto- Grundfläche.
Davon sind abzurechnen die Alterswertminderung und der Reparaturrückstau, zuzurechnen sind die Baunebenkosten (Planung, Genehmigung...).

Viele Grüße



Wert Scheune



Das war doppelt!