Partner für Scheunenumbau gesucht

27.07.2012 alizade



Hallo zusammen,

ich habe die Möglichkeit im Raum Ravensburg eine alte Scheune zum Wohnhaus auszunutzen. Das Gebäude besteht hauptsächlich aus Holz. Der Zustand ist für mich als Leihe schwer bzw. gar nicht zu bewerten.
Auf diesem Wege suche ich Kontakte aus der Region, die mir bei diesem Projekt zur Seite stehen. Ob bzw. in wie weit diese Scheune um genutzt werden darf, ist noch nicht klar, sollte allerdings nach Aussage eines Bekannten kein größeres Problem werden. (Leiheinauskunft)
Also wer Erfahrung mit einem solchen Projekt hat, bitte melden.
Vielen Dank
Sebastian Sachs



Scheunenumnutzung



Ehe Sie irgendwelche Fachleute heranholen gehen sie erst mal zum zuständigen Bau- oder Stadtplanungsamt. Stellen Sie den Leuten Ihren Plan vor und fragen sie, ob aus städteplanerischer bzw. genehmigungsrechtlicher Sicht etwas dagegensteht. Mit dieser Auskunft können sie die nächsten Schritte überlegen oder es sein lassen mit der Scheune.

Viele Grüße



generell



sollte nach dem sie den tipps von herrn böttcher gefolgt sind (welche vollkommen richtig sind)festgestellt werden welche voraussetzungen die scheune mitbringt um einfach da mal umzubauen und die urpsrünglich Nutzung zu ändern. eine scheune muss von den nutzungsabhängigen eigenschaften her ganz anders aufgebaut werden als z.b. ein wohnhaus.das kann eine entscheidende rolle spielen wenn sie so ein vorhaben in angriff nehmen. sie müssen da gegebenenfalls die alten bedingungen ihren vorhaben anpassen um ein funktionierendes system herzustellen das ihren anforderungen,sprich nutzungvorhaben,angepasst wird und diese dann entsprechend auf lange sicht auch bestehen können.