Schamottsteine, Holzbriketts, nachgelesen

01.06.2014



Hallo, mein Vermieter behauptet ich hätte seinen Kaminofen mit Holzbrikett kaputt gemacht...die Schamottsteine und das innere des Ofens.Ich habe alles über Holzbriketts nachgelesen und denke ich habe nichts falsch gemacht. ich habe hochwertige Ware gekauft.Bitte um Anwort...Danke



Kaminofen



Nicht jeder Kaminofen verträgt jeden Brennstoff, insofern ist es durchaus möglich, dass „Dein“ Kaminofen für die Holzbriketts nicht zugelassen ist/war.
Die Nachweispflicht, ob der Ofen dafür NICHT zugelassen war und ob Du das gewusst haben kannst obliegt indes dem Vermieter...



wennn es kein Schamott



sondern Vermiculite ist, dann reicht schon ein "richtiges" Feuer um dem Schaden zuzufügen.



Man kann...



...mit jedem Brennstoff einen Ofen ruinieren.

Und nicht jeder Ofen ist gut gebaut, also kann auch trotz korrekten Heizens ein Schaden entstehen. War er denn "jungfräulich" an sie übergeben worden?

Der Vermieter wird wohl nichts Konkretes nachweisen können.

Grüße

Thomas