Kaminofen,Schamott

04.09.2005 Dio



Suche Schamott für Kaminofen. In meinem zwei Jahre alten
Kaminofen sind die Schamottplatten, die nur übereinander
gesetzt sind, zerpröselt. eine mußte ich mir schon nach kaufen was nicht so billig ist. Der jetztige Schamott ist
sehr weich. Ich hätte gerne Härteren ca.3-4 cm dick zum
selbst schneiden. Frage: Geht das und woher kriege ich ihn.
Danke Thomas aus dem schönen Manubach siehe Bilder.



Neue Steine...



Hallo Thomas
Neue Steine für Deinen Ofen gibt es beim Kachelofenbauer.
Sicher gibt es einen in Deiner näheren Umgebung.
Für die Feuerraumauskleidung verlange Steine der Firma "Kandern", Sorte "Normalware KNW", in der Qualität
A 30 p, die sind thermisch und auch mechanisch sehr gut belastbar und sind konkurrenzlos gut.
Zum Schneiden brauchst Du eine Flex mit Diamantscheibe, mit wenig Druck arbeiten, weil o.g. Material ziemlich schlecht trocken zu schneiden ist. Der Ofenbauer machts Dir sicher auch für ein paar Euro, der hat die Maschinen für sowas und es wird genauer als mit der Flex.
Schönen Gruß



Schamott



Hallo Bartmann, danke für die Info werde mal sehen ob ich jemand finde. Wenn nicht melde ich mich noch mal.Gruß Thomas



Was gefunden?



Ave Herr Graßmann,

Können Sie mir bitte mitteilen ob und wo Sie fündig wurden??
Ich selbst suche auch Schamottplatten, mußte aber leider feststellen daß Ofenbauer nicht gleich Ofenbauer ist.
Firma Haak beschäftigt scheinbar nur noch ungelernte Hilfsarbeiter die gerade noch in der Lage sind Fertigöfen zu liefern, daß man zum verfugen von alten Kachelöfen Lehm verwendet konnte mir da auch keiner sagen.

Ich danke ihnen im vorraus, und verbleibe mit freundlichen Grüßen,
Haupt.









Hallo Heiko,
leider noch nichts gefunden,hatte auch keine Zeit.
Wenn ich was finde melde ich mich.



Kaminofen Innenleben



Hallo,
mein Ofenbaumeister hat für das Innenleben des Kachelofens nur wenig Schamottesteine gebraucht, sondern eher Biberschwänze (diese alten halbrunden Dachziegel) und eine Fuhre Lehm.
Die Schamottesteine waren gebraucht, die Biberschwänze von einem Abrisshaus und der Lehm aus ner Erdgrube hier in der Nähe. Materialkosten fast Null!
Und der neu aufgebaute alte Jugendstilkachelofen heizt wie noch nie in seinem 100-jährigen Leben.
Die althergebrachten Ofenbautechniken können heute leider nur noch wenige.



Diese wenigen...



...findet man zu tausenden unter www.hagos.de
MfG
Der Ofenbau Bartmann aus dem Odenwald



... findet man zu tausenden?



Hallo Herr Bartmann,
ich meinte doch nicht die Ofensetzer, die vorgefertigte Industriekaminöfen aufbauen ...
... sondern solide Handwerker, die auch mal aus alten Kacheln wieder einen funktionierenden Ofen machen.

Aber eigentlich war die Frage in dieser Rubrik sowieso eine ganz andere.





Hallo,
bei der Firma Heide in 56235 Hundsdorf können Sie solche Platten bestellen. In verschiedenen Größen und Ausführungen.
Telefon: 02623-88020
Gruß Sandro



Schamottplatten



Hi, Sandro vielen Dank für die Info. Werde mich mit der Firma mal in Verbindung setzen. Thomas