Giebelseite mit Holzverschalen

15.11.2011



Hallo,
Wir haben uns die letzten Woche überlegt unser Fachwerkhaus auf der Giebelseite mit einer Holzschalung zur versehen.

Wer von euch hat Erfahrung und kann uns Tipps geben?

Natürlich wollen wir die Verschalung wie alles andere an unserem Häusschen auch selbts machen.

Welche Verschalungsart Boden Deckelschalung oder Stülp?

Was ist vom Preis Leistungsverhältnis für den Heimwerker am besten zu realisieren?

Wie sollte eine Unterkonstruktions aussehen?

-------------------------------------------------
Herzlichen Dank für jede helfende Antwort!!

Gruß Defi



In diesem Zusammenhang...



...sollte man vielleicht auch gleich darüber mal nachdenken, unter die vorgesehene Schalung eine Holzweichfaserdämmung mit aufzubringen.
Ist natürlich nur möglichm wenn es die Dachüberstände hergeben und man es aus energetischen Gesichtspunkten tun sollte.
Darauf dann eine Kreuzlattung und dann die sägerauhe Kiefren- oder Lärchenschalung.
Entweder Boden-Deckel oder mittels Deckleisten.
Vieles ist da möglich und denkbar.
Sollte halt nur zum Haus gut harmonisch passen.

Grüße Udo



Giebelschalung



Hallo Delfi


Hab ich selbst gemacht, da mir die Preise der Firmen auf den Magen geschlagen sind...



Andreas