Bakelit Lichtschalter/Steckdosen gesucht

15.07.2007



Liebe Mitglieder,
ich bin auf der Suche nach weißen Bakelit Drehschalter und Steckdosen, vorzugsweise aus den 30er Jahren oder gleiches design. Hat vielleicht jemand einen Tip oder welche zu verkaufen? Ich weiß, es gibt sie von Manufactum aber ich benötige ziemlich viele und dann wird es sehr teuer.
Besten Dank im voraus für Eure Tips.
Lieben Gruß,
Dirk



Der Preis - der Preis



Hallo

Der Preis muss ja nicht immer zu hoch sein und die Vergleiche müssen stimmen.
Das Innenleben der alten Schaler etc ist hochwertiger und die Pruduktion geringer und aufwändiger.
Mir fällt da halt Manufactum ein (hamse keinen befreundeten Elektriker, der die Sachen für Sie bestellen kann?)
Und als zweites www.replicata.de

Schreiben se halt mal alles zusammen was Sie brauchen und lassen sich ein Angebot machen über das ganze. Ich denke die machen auch Mengenrabatte oder so!

Ein Versuch ists allemal wert - die Dinger sind gut!

FK



Bakelitschalter



Wie die Titanic (www.titanic-magazin.de) just vor ein paar Tagen schrieb:
"Mit einer Bestellung bei Manufactum ließe sich mein Problem zwar im Prinzip lösen, aller­dings käme es mich deutlich billiger, ein altes Mehrfamilienhaus zu kaufen, die originale Elektroinstallation operativ zu entfernen und den Rest des Gebäudes zum Wertstoffhof zu fahren."
;-)



Kein Bakelit



Bakelit gibt es zwar nicht nur in schwarz, aber es ist stets farbig. Weißes Bakelit gibt es nicht. Die bekannten weißen Schalter sind zwar auch aus einem Duroplast, aber nicht dem selben.





Vielen Dank für diese Infos. Scheint ja ne teure Angelegenheit zu sein. Ist denn dieser Duroplast günstiger? Das Haus ist zur Miete und ich kann meinen Vermieter schlecht überzeugen, einen Stecker aus Bakalit zu 30 Euro zu kaufen, wenn der Elektriker ihm einen handelsüblichen für 5 Euro anbietet. Ich würde ja die Differenz zahlen aber da wir ca. 15 Lichtschalter und 30 Steckdosen neu bekommen, wird das ziemlich teuer. Habt Ihr einen anderen Tip?



Ebay!



Ebay,

hat mir vor einigen Jahren geholfen.
Habe einen großen Posten original CAW-Schalter aus vergangenen Zeiten, welche Manufactum baugleich herstellt über Ebay organisiert. Die Technik ist genau gleich. Es gehört etwas Geduld dazu, aber die finanzielle Ersparnis war zumindest bei mir die Mühe wert.



Schalter



Guten Morgen,

wenn es auf die Optik ankommt, versuchen Sie es doch mal im Programm von Berker.

mfg



Einfach anbieten lassen



Hallo in die Runde,
die Steckdose von Manufactum kostet nicht 30 Euro. Die Steckdose kostet 11,50 € plus Rahmen. Eine Einzelsteckdose kommt mit Rahmen auf 15,30 €.
Die Schalter können auch direkt über den Elektriker bezogen werden.Verweisen Sie den Installateur an den Großhandel von Manufactum und lassen Sie ihn ein Angebot erstellen. Installateure bekommen die Schalter mit Konditionen geliefert. (www.manufactum-gmbh.de) Replicata verkauft ebenfalls die Manufactum Schalter.
Der Vermieter kann die Kosten übrigens steuerlich geltend machen.
Beste Grüße
Harald Daub