Fensterfrage - welche nehmen ?




Hallo,

stehe vor folgendem Problem:

Austauscht werden sollen alte DDR Holzfenster.
Haus steht in der Nähe einer Hauptstraße.
Vorgesehen hatte ich Fenster mit isolierverglasung und Rolläden.
Jetzt bietet mir ein Bekannter aus Fehlbestellung zwei Fenster ohne Rolladen aber mit Schallschutzverglasung an.

Welche Fenster sollte man nehmen ?
Freue mich über jede Meinungsäußerung.

Gruß
Christian



ich



pesönlich halte Rolläden für unangebracht und technisch als Schwachpunkt in der Fassade (Wärmebrücke, Schallschutz). Du käms ev. besser mit den Schallschutzfenstern, aber das ist nur eine ersönliche Meinung aufgrund deiner dürftigen Daten. Es geht ja auch um Qalität, Gestaltung, Farbe, Preis usw.
Also nicht nur um die Angaben zu Rolladen und Veglasung.



Moin Christian,



Rolläden machen Sichtschutz/Schatten, Isolierverglasung Wärmedämmung & Schallschutz.....wenn die Anschlüsse ordentlich ausgeführt werden.
Wärmedämmung durch die Läden spielt bei neuen Fenster kaum noch eine Rolle.

Ist deine Frage damit beantwortet?

Gruss, Boris





Hallo zusammen,

zunächst danke für die Info´s.

"Es geht ja auch um Qalität, Gestaltung, Farbe, Preis usw."

Beide Ausführungen sind von sehr guter Qualität.

"Isolierverglasung Wärmedämmung & Schallschutz....."
Das die Isolierverglasung auch entsprechenden Schallschutz bietet, war mir nicht klar. Habe dies immer mit einer speziellen und teuren Schallschutzverglasung in Verbindung gebracht.

Nochmals danke und Grüße
Christian



der



Schallschutz der Scheibe 2x 4mm ist aber kaum besser als die der alten Holzfenster, nur die Fugen sind dichter. Besserer Schallschutz wird nur mittels unterschiedlicher Scheibendicken erfüllt. Technisch gibt es dann aber noch weitere Möglichkeiten.