hallo Zusammen!




Wir planen gerade unser Haus und haben da schon ein paar Vorstellungen. Beheizt soll das Haus über eine Wärmepumpe werden. Kommt doch eigentlich nur eine FBH in Frage??? Zugleich wollten wir auch auf eine Dielung nicht verzichten. Der Fussbodenaufbau würde 17 cm ausmachen. Da es sich um eine Holzbalkendecke mit Sichtschalung handelt,muss ich mir noch Sorgen wegen Schallschutz machen? Wie sieht der Fussbodenaufbau aus? Wer kann uns in dieser Sache Auskunft geben?
Herzlichen Dank im voraus Michel!



Unterstützung



Zu einem Großteil der Fachfragen können wir zur Seite stehen.
Außerdem können wir einen kompletten Bau realisieren und dies mit einem Handwerkerpool aus fachwerk.de.
Zu Ihren speziellen Fachfragen können Sie uns kontaktieren, damit genauere Informationen erlangt werden.

Grüße



Schallschutz-Holzbalkendecke mit Lehmsteine



Sie finden viele Anregungen zu Schallschutz-Fußbodenaufbauten unter www.texbis.de Rubrik Lehmbausysteme
Detailanwendungen. Der Schalltechnisch optimale Aufbau wäre:
a)auf die Sichtholzschalung eine Hanffilzmatte d=5mm vollflächig verlegen
b) darauf LehmVollsteine NF-Format, Höhe 7,2 cm
c) darauf Lagerhölzer im 35cm-Abstand ,darunter Hanf-Trittschallstreifen d=10mm (schwimmende Verlegung)
d) Zwischenschüttung z.B. mit Leichtlehm,Perlite o.ä bis max. 1cm unter DielenbodenUnterkante
e) den Dielenboden im Lagerholz fixieren
Alternativ bei Fliesenbelag können z.B Fermacell-Fußbodenelementplatten auf das Lagerholz gelegt werden und darauf die Fliesen geklebt werden.
viel Erfolg wünscht Ihnen
Klaus Schillberg, www.texbis.de



Alternative zur FBH!



Es ist ein weitverbreiteter Irrtum, daß Heizleisten als indirekte Wandheizung nicht zu Wärmepumpen passen.

Ich würde nun nicht empfehlen ohne gründliche Planung, eine Heizleistenanlage mit Wärmepumpen selbst zu bauen, aber mit einem durchgeplanten Projekt wird es funktionieren.

Selbstverständlich ist auch die direkte Wandheizung gerade für die niedrigen Vorlauftemperaturen einer Wärmepumpe hervorragend geeignet.


Mit den besten Grüßen von der Ostsee



Der Ingo



Herzlichen Dank



herzlichen Dank für die Info´s. Das mit der Wandheizung gefällt mir gut. Könnt Ihr mir einen Anbieter empfehlen?