Wie tief muß ich meine Kellerwand ausschachten

28.12.2011



Hallo ,ich habe hier jetzt wohl schon fast alles gelesen .....aber immer noch nichts genaues gefunden .
Wie tief kann , soll oder muß ich ausschachten um die Kellerwände zu isolieren.
Altbau die Wände mit Ziegel bis in den Dreck gemauert 50cm dick und nur ein Ziegelkellerboden. Ich bin am Ende schon alles gegooglet und nich brauchbares gefunden .

Danke Frank Lüder



Isolieren ... ?



... gegen eine Form von Feuchtigkeit oder bedeutet es: dämmen ?

Woher kommt die Feuchtigkeit, gegen die Isolierung helfen soll ? Von außen ? Drückendes oder nicht drückendes Wasser ?
Alte, defekte Regenrinne ? oder Wasserleitungen ? oder Heizungsleitungen? Dann reparieren bzw. von außen freigraben, drainieren und vertikal isolieren.

Oder ist es kondensierende Luftfeuchte, die aus dem Ziegelboden/anstehenden Erdreich aufsteigt und nicht (oder zum falschen Zeitpunkt = Sommer) abgelüftet wird. Wie hoch
ist die Raumluftfeuchte? Wie hoch die Mauerwerks- oder Putzfeuchte, an zahlreichen Stellen gemessen ?

Oder/und gar eine Salzbelastung (Tierhaltung / Güllegrube / Schlachtung), die hygroskopisch die Feuchtigkeit bindet ?
Gibt es ausblühende Kristalle ? Einen feuchten Innenputz mit einem Feuchtehorizont an der Wand ?

Die berühmt-berüchtigte aufsteigende Mauerwerksfeuchte auf Grund fehlender Horizontalabdichtung, die dann teuer eingebaut oder per Infusion eingebracht werden soll, muss man wohl endgültig in das Reich der Bauphysik-Märchen verbannen.

Versuchen Sie herauszufinden, woher die Feuchtigkeit wirklich kommt. Damit lässt sich viel unnütze Arbeit sparen.
Wenn Sie umbedingt schachten müssen: nicht unterhalb der OK Fundament bzw. abschnittsweise (1,00-1,25m), damit kein Grundbruch passiert.

Feuchtigkeit, deren Entstehung nicht behoben wird, sucht sich einen anderen Weg.



Keller trockenlegen



Ehe Sie anfangen Ihr Haus freizubuddeln lesen Sie erst einmal das hier:
http://ingenieurbüro-böttcher-asl.de/mediapool/88/885822/data/Gab_es_frueher_trockene_Keller.pdf

Viele Grüße