Hausschwamm die hunderste

06.07.2012


Hallo,

ich habe also EH (erich honecker agt man im Osten Berlin gerne zum Echten Hausschwamm :-) Und nun liegen Kostenangebote vor zwischen 80.000 und 150.000€.

Ich will jetzt nicht komplett ins Detail gehen aber wenn ich manche Kommentare hier lese "100m² 20.000€" dann komme ich mir über den Tisch gezogen vor.

Die betroffene Fläche des Dachs sind 300m² alle Balken werden ausetauscht, das ganze Drama der Schwammsanierung im Mehrfamilienhaus eben.

Hat sonst noch jemand ähnlich große Fälle oder günstigere Handwerker im Raum Berlin Brandenburg?




Der Glaube an das Angebot



Hallo

Wer hat Ihnen denn die Angebote gemacht?

Ausführende Firmen?

Unabhängiger Gutachter?

Nachvollziehbar? (für Sie)

Kommt es Ihnen eher aus der Angst so vor?

Mit Angst machen werden die besten Geschäfte gemacht!

Wenn es allerdings von oben bis unten voll ist machts die Menge aus?

Unabhängigkeit suchen!

FK



Dachsanierung



Hallo Nadine,
nehmen sie ca, 1.000,- € in die Hand, gehen sie zu einem Sachverständigen für Holzschutz und lassen sie ihn eine Schadensermittlung einschl. Sanierungskonzept und einem Leistungsverzeichnis machen.
Dann nehmen Sie die Leistungsblankette und schicken sie die an ein paar Firmen. Dann haben Sie vergleichbare Angebote. Wenn Sie jetzt den mit dem niedrigsten Preis nehmen heißt das noch lange nicht das er der billigste ist. Geld wir bei Laien mit Nachträgen und Nachweisleistungen verdient.

Ich nenne Ihnen mal ein paar Zahlen für die überschlägliche Kalkulation von Leistungen:

Sparren-, Pfetten-, Kehlbalkendächer als Satteldach aufstellen und verzimmern, incl. Stützen, streben, Pfetten, Windverbänden, Zangen und Imprägnierung (m² Dachfläche als Hüllfläche): 66,00 €/m²
Pfanneneindeckungen von geneigten Dächern, incl. notwendiger Vorarbeiten, Aufnehmen und Abfuhr vorhandener Pfannen und Unterkonstruktionen, Lattung, Unterspannbahn, First-, Ortgang- und Traufziegeln,
Tonpfannendeckung einfache Dachform 78,-€/m²
Betondachsteindeckungen einfache Dachform 66,- €/m²

Quelle: Baukosten 2010/2011 Verlag für Wirtschaft und Verwaltung Hubert Wingen Essen
Jetzt können Sie erst mal selber ausrechnen was Ihnen ein neues Dach kosten würde und das mit Ihren Angeboten vergleichen.

Viele Grüße



Unabhängigkeitsdefinition?



Danke!

"Wer hat Ihnen denn die Angebote gemacht?"
Genau die firmen.

detaillierter:
"Unabhängiger Gutachter?"
Der gleiche GA wie der der ebend den Schwamm gefunden hatte, hat dann auch das LV erstellt und Firmen vorgeschlagen, die dann Preise abgegeben haben.
Wäre das für Sie unabhängig? Mir ist es alles zu verstrickt oder bin ich misstrauisch? Ich will gerne glauben, dass Fachfirmen sehr selten sind..
Ich habe keine Ahnung wie es sonst gemacht wird?

Nachvollziehbar? (für Sie)
Ja nun nach vielen Monaten ..,


"Kommt es Ihnen eher aus der Angst so vor?
Mit Angst machen werden die besten Geschäfte gemacht!"

Mh..

"Wenn es allerdings von oben bis unten voll ist machts die Menge aus?
Unabhängigkeit suchen!"

Ja nur was sollte ich jetzt tun?
Neues GA kostet wieder 3000€.
Neues LV 1000€ und Handwerker finden ist nicht einfach:-(
Danke für jeden Tipp.





Hallo Herr Böttcher,

Trotz meiner tiefergehenden Kenntnis habe ich es nun nicht allgemein verständlich ausgedrückt: im ersten Bauabschnitt geht es um die Balkendecke.

Ein schneller Blick auf die Preise hier nur für große Posten:
Abbrucharbeiten Balkenlagen 424m2 um 10.000€
Fugen auskratzen: preise zwischen 1,88 und 22,96 € pro Meter je nach Firma?
Oder bohrlochtränkung: 36€ bis 97€.?

Und was ist von Posten zu halten " Deckenbalken zweiseitig verstärken - nach Bedarf"?! Einseitg ist mit angegeben - aber zweiseitig stellt sich erst später heraus :-) ?

Ich bin halt skeptisch weil der GA auch noch fie Unternehmen vorgeschlagen hat / ist das so allgemein üblich?



Sanierung



Also die Dachgeschossdecke.
Dann schiebe ich dafür die ungefähren Preise pro m² für den Neubau solcher Decken nach:
Massivdecken 90- 150,-€/m²,
Holzbalkendecken ca. 160,- €/m².

Instandsetzung als Pauschalpreis:
Reparatur von Holzbalkendecken, partielle Freilegung, Abbeilen bzw. Austausch geschädigter Holzteile, Verstärkung geschwächter Hölzer und Auflager, Beiarbeiten von Deckenunterseiten und Oberbelägen,
glatte Balkendecke 154,- €/m²

Dazu ein paar Einzelpreise:
Sanierung geschädigter Holzbalken von Fäulnis, Pilzen oder Holzschädlingen:
Befallene Holzkonstruktion Freilegen und chemisch behandeln, incl. aller Vorarbeiten, Schutzmaßnahmen und Schuttabfuhr sowie Verbrennen ausgebauter Hölzer und Späne
Holzbalken abbürsten, abhobeln 8,50 €/m² oder
Holzbalken abbeilen, abflammen 16,00 €/m² oder
Holzbalken imprägnieren, streichen/spritzen 26,00 €/m²
oder
Holzbalken imprägnieren, Bohrlochtränkung 44,00 €/m²
Balkenköpfe sanieren (im Einzelfall) pro Stück zwischen 450,- und 600,- €.

Gehen Sie zu einem SV für Holzschutz, ohne LV tapsen Sie weiter im Preisnebel herum!

Viele Grüße





Vielen Dank - genau das werde ich wohl noch tun - aber wenn ich die von Ihnen aufgerufenen Preise und die aktuellen hier sehe die mir vorliegen
weiss ich schon, hier übertreiben alle Anbieter ja mit denen wir in Kontakt stehen.... Danke!!