Bauzustandsanalyse/ Sanierungskosten...

05.09.2007


Wir interessieren uns für ein denkmalgeschützes Fachwerkhaus; Bj. ca. 1900, Wohnfläche ca. 100 qm, Grundstück ca. 200 qm.
Lage und Wohnungszuschnitt sind optimal, der äußere und innere Zustand "bemittleidenswert" verkommen. Zwei Balken sind offensichtlich defekt, ansonsten scheint die Grundsubstanz i.O.(aus "verliebter" Laiensicht!)
Um weiter zu träumen -oder auch nicht- benötigen wir dringend Fachauskunft. D.h. eine Bauzustandsanalyse mit möglichst genauer Kostenaufstellung für die Sanierung bzw. Renovierung, da unsere Finanzdecke keine nachträglichen grossen Sprünge erlaubt.
Wer kann eine/n Fachfrau/mann aus dem Raum Schwerte empfehlen?
Da wir (3 Frauen) zwar tapezieren, Streichen etc. können, gehorsame Handlanger aber keine Handwerker sind wäre es gut, wenn die/derjenige direkt passende Fachleute für die Ausführung zur Hand hat bzw. selber ein solcher ist.

Ich hoffe auf positive Zuschriften
Karin Spenner





Hallo Nachbarn,
Unna/Schwerte und Fachwerkhaus bringe ich mit folgender Adresse in Verbindung:
Herr Linnemannstöns - Tel.: 02385/6523 - Claytec-Partner seit: 1997
Fragen kostet ja nichts und schöne Grüsse!
Darf man Fragen, wo das Häuschen steht? Wir haben ja schliesslich selber lange in und um Unna gesucht.
Sofern Ihr weitere Fragen habt meldet Euch ruhig. Da wir ja selbst in der Bauphase sind haben wir noch einige Ansprechpartner! ;-)



sanierung



hallo guten abend würde ihnen auch eine fa aus herdecke/ hagen genügen?? wir befassen uns mit der sanierung und erhaltung von fachwerkhäusern und stehen in Verbindung mit Zimmerei firmen so kann man hand in hand arbeiten was sich auch im preis niederschlägt rufen sie mich einfach mal mfg u. dahlbüdding



und dann wäre da noch:



Planungs-/Gutachterbüro Arnold
Ulrich Arnold
Frohlinder Straße 50
44577 Castrop-Rauxel
Tel.: 02305-690304
Fax : 02305-690305
aus dem Kreise der Fachwerk-Community
Grüße aus Leipzig
Martin Malangeri