feuchte Kellerwände

10.08.2006



Meine Ziegelkellerwände sind feucht.Das trockenlegen ist zu aufwendig.Was für einen Putz kann ich verwenden,welcher dauerhaft hält.Mit der Feuchtigkeit kann ich leben(Werkstatt,Hobbyraum).Sanier_und Kalkputze habe ich bereits probiert.Der Putz müßte nicht stark bzw dick sein.Die jetzige Oberfläche ist aber häßlich.Auf den Ziegeln befinden sich Farb- und Putzreste welche ich mechanisch nicht entfernt bekomme.oder gibt es eine farbe,welche hält?.Kalken hat nur zum Vergammeln geführt.



Solange



die Ursache der Feuchte nicht beseitigt ist,können sie jeglichen Anstrich vergessen!
Wenn sie mit der,wie sie sagen,Feuchtigkeit leben können,dann könnten sie doch den alten Putz entfernen und sich ein etwas rustikales Sichtmauerwerk schaffen!



Rustikal



Eben jenes habe ich versucht,indem ich Kärcher,Drahtbürste und Schleifstein benutzte.Einzelne Ziegel wurden rot andere schwarz und an vielen bleiben Farb und Putzreste.Kann man diese mit einem Löser oder Säure bearbeiten?



Sandstrahlen



wäre eine bessere Lösung als Säure oder (igitt)
Lösungsmittel. Habe in meinem früheren Leben einmal in einem Keller mit Lösungsmittel gearbeitet, so high war ich nicht bei meinem schlimmsten Rausch.
Gruß aus Dortmund
Harald Vidrik



Sandstrahlen



Stimme meinem Vorredner zu. Strahlen wäre das beste,einfach mal erkundigen wer das,und mit welchem Material,ausführt.
Das Ziegel schwarz wurden kann vom Metall der Drahtbürste kommen.



Feuchte Kellerwand



Sehr geehrter Herr Junge,
schauen Sie einfach bei mir auf die Seite zur Mauerfeuchtigkeit. Sicherlich finden Sie einige Tipps und Hinweise zur Ursache und kostengünstigen Sanierung.
www.ib-rauch.de/Beratung/feumauwe.html



Sandstrahlen



Danke für Eure Hinweise,erkundige und kümmere mich in Sachen Sandstrahlen.Wird zwar sehr schmutzig,wird aber die beste Variante sein



Sandstrahlen



da wird nichts "schmutzig". eine fachfirma trifft schutzmaßnahmen und beseitigt den altsand anschließend wieder.