Sandsteinspüle

09.05.2007



Hallo zusammen,
ich habe eine große alte Sandsteinspüle, die ich in meine Küche einbauen will. Weiß vielleicht jemand, wie man sowas pflegt? Darf man da normale Spülmitte benutzen? Jemand erzählte mir, dass der Sandstein sich auflösen kann. Bin für alle Tipps dankbar!
Barbara



Wirklich und wahrhaftig -----



---- eine Sandsteinspüle ??? - mit ohne Glasur ? -
Bei dem porösen Sandstein hätte ich tatsächlich
ernsthafte Bedenken bezüglich der Hygiene. ---
Oder war das gute Stück früher ev. einmal eine
Tiertränke ? ----- Bitte nicht böse sein, versuche momentan mich in die Gegebenheiten hineinzudenken.
-
A. Milling



Wirklich und wahrhaftig...



...ein altes Sandsteinspülbecken mit ohne Glasur, sicher keine Tiertränke. Stammt aus der Küche eines alten Bauernhofes.
B.Nötzold




Schon gelesen?

Dach knackt, was tun?