Altes Sandsteinhaus restaurieren

29.07.2007



Hallo, wir möchten uns ein 200 Jahre altes Sandsteinhaus kaufen und es möglichst stilgerecht renovieren.
Wir haben vor sehr viel Mauerwerk, so wie das "originale" Eichengebälk sichtbar zu lassen. Welche Möglichkeiten gibt es um die Heizkosten trotzdem in Rahmen zuhalten? Die Aussenmauern sind ca. 80 cm stark, Boden im Erdgeschoss ist mit Estrich, der Boden im Obergeschoss ist mit Holz versehen. Habe an Deckendämmung in den Räumen unter dem Speicher und Aufsparrendämmung in den Räumen mit Sichtbebälk gedacht.Welches Heizsystem wäre am angebrachtesten?
Würde mich sehr über Anregungen und Tipps freuen!!





Moin moin,

stell doch bitte ein paar Fotos hier ein,
dann kann man mehr dazu sagen.

Liebe Grüße,
Philipp Kawalek





Moin Moin

Danke für Ihre Antwort, leider habe ich noch keine Fotos.
Das Haus gehört mir noch nicht, ich wollte nur mal vorab überlegen, wie ich was verwirklichen kann und mit welchem finanziellen Aufwand ich etwa rechnen muss.
Denke ich komme diese Woche nochmal hin und werde ein paar Fotos machen.