Sandstein freilegen

12.10.2009



Wir haben ein Fachwerkhaus mit Sandsteinfundament erworben.
Dieser wurde, vermutlich in den 70er Jahren, mit einer Grundierung, bzw einem Auffüllmaterial versehen und anschließend angestrichen.
Das Füllmaterial ist extrem hart. Habe schon alles mögliche probiert. Nadelpistole u.ä. hat komplett versagt.
Hat jemand einen guten Tip?



Sandstein freilegen



Hallo,

bei mir wurde der Sandstein "Sand"-gestrahlt (mit Schlacke-Granulat). Somit war die Farbe schonmal ab. Mörtelreste hab ich dann mit einem Diamant-Schleiftopf und einem kleinen drehzahl-regelbaren Winkelschleifer entfernt.

Gruß
Frank Herzog