Sandstein am Hauseingang neu verfugen

01.11.2020 Jens

Sandstein am Hauseingang neu verfugen

Hallo ich Wohne in einem der Ältesten Bauernhäuser in Unserem Dorf und habe seit kurzem eine neue Haustür die ich nach dem Vorbild der Alten Tür Anfertigen lies.
Nach dem Montieren einer neuen Lampe habe ich mich entschlossen die Fugen neu zu machen .
Und bräuchte jetzt Hilfreiche Tipps was ich dazu nehmen könnte.
Durch ein bisschen Lesen habe ich von Tubag den Historischen Fugenmörtel gefunden und würde gerne wissen ob das das Richtige ist ? oder ob es etwas besseres gibt ?



Sandstein verfugen



grundsätzlich ist dieser Fugenmörtel verwendbar. Für mich käme es darauf an, wieviel Material ich benötige, also ob ein ganzer Sack alle wird bei dem sportlichen Preis. Bei geringeren Mengen kann man auch einen normalen Kalkmörtel mit Ziegelmehl etc. abtönen ( ich weiß ja nicht welche Farbgebung gewünscht wird). Ist der eingangsbereich wettergeschützt?



Sandstein am Hauseingang neu verfugen


Sandstein am Hauseingang neu verfugen

Ja ich denke ein Sack sollte reichen , der preis ist nicht so schlimm ich möchte kein Risiko eingehen
Das selber anmischen hab ich mir auch schon gedacht aber zum Experimentieren ist mir der sichtbare.bereich vor dem Haus einfach zu Schade.

danke für die schnelle Antwort