Bin neu uns ratlos:-)

15.12.2004



Hallo zusammen,

wir /mein Mann und ich)haben uns vor einigen Wochen ein altes (100 Jahre) altes Haus gekauft. Der komplette Boden ist mit PVC ausgelegt - was ich überhaupt nicht mag:-)
An einer Ecke habe ich den PVC Boden nun hochgehoben um zu schauen was sich darunter verbirgt. Es sind alte Dielenbretter - wäre natürlich schön diese wieder aufzubessern jedoch weiß ich nicht ob ich als Laie das hinbekomme.

Die Dielenbretter sehen noch sehr gut aus, aber haben unwahrscheinlich große Fugen (sagt man das so?). Ich weiß leider auch nicht ob man diese füllen kann? Alternative wäre sonst nur Laminat darüber zu legen. Das wäre sehr schade.
Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand Rat geben könnte.

Viele liebe Grüße und schon mal Danke.
Sandra



Wieso???



soll die einzige Alternative Laminat sein. Laminat ist für nichts eine Alternative, sondern lediglich Sondermüll, der in den Wohnungen zwischengelagert wird!
Alte Böden kann man aufbereiten, oder aufnehmen und neu verlegen, oder durch neue Dielenböden ersetzen.
Will man den Boden abdecken, so kann dies wieder durch Holz geschehen, Alternativen sind Kork und Linoleum.



Fugen sauber schließen



Moin Sandra,

schau mal hier nach



---Forenreferenz-----------
Fugen sauber schließen -
Tach Mathias,

die Fugen mit handelsüblichen Holzspachtel, oder Feinschliffmehl mit Kleber vermischt zu schließen ist keine Dauerlösung(wie Stephan schon sagt)! Mit Sikaflex kann ich mir nicht vorstellen ob das gut im Innenbereich ist und ob es überlackierbar ist!
Wie Andreas Vollack schon angesprochen,Fugen ausfräsen(nicht tiefer als die Feder der Diele?), Leisten einleimen und danach noch mal die Oberfläche fein nachschleifen.Ist zwar mit nem bissl Arbeit verbunden(hab auch schon paar 100 meter gemacht), aber das Ergebnis sieht schön aus und ist für die Ewigkeit.

Auf Detailbild zu sehen:Kieferdielen mit Buchenleisten.


herzliche Grüße aus Berlin

vom Zimmergesell Michael mehr ...
----------------------------------




Danke



Hallo,

vielen lieben Dank für die Auskünfte.

Gruß Sandra





Hallo Sandra, in einem alten Haus wäre ich auch immer wieder für die Erhaltung der originalen Dielen. Es muß nicht immer alles "neumodisch" aussehen. Daß Ihr den PVC-Belag herausnehmt, ist eine gute Tat, denn das Holz darunter kann sonst garnicht mehr atmen. Ich würde mir Mühe geben, den alten Fußboden zu erhalten und Michaels Vorschlag ist sicher auch bei Euch umsetzbar.
Fröhliche Adventsgrüße sendet
Dietmar

PS. Ist die Bastel-Elfe-Seite Dein Werk ? - Alle Achtung.!