Salpeter beim Sandstein überstreichen?




Hallo,
möchte meine Sandsteinfenstergewände mit Keim Soldalit streichen,habe diese mit Sandsteinmörtel restauriert können aber optisch nicht so bleiben.
Habe vorher die Farbe am Sandsteintürgewand ausprobiert und jetzt drückt der Salpeter (vermutlich) sich raus.
Sollte ich bei den Fenstergewänden eine Grundierung auftragen? gibt es so etwas?
Oder bekomme ich den Salpeter nicht mehr weg?
Danke im vorraus.
Gruß Herbert Tombers



Eine wie auch immer geartete Salzbelastung ...



... wird m. E. immer zu Problemen führen. Mit "kosmetischen" Maßnahmen wird ihr keinesfalls beizukommen sein. - Es ist letztendlich schade um die Mühen und das Geld, die man sich macht bzw. das man investiert.

Von daher ist m. E. der einzige zielführende Weg, die Salzbefrachtung so weit wie irgend möglich zu reduzieren.
Ein bewährtes Mittel sind hierfür Lehmwickel / -packungen, mit deren Hilfe die Salze aus dem Mauerwerk gezogen, aufgesaugt und entsorgt werden können.

Opferputze auf Kalkbasis sind auch denkbar, liegen aber vom Aufwand und den Kosten her deutlich über der "Lehm-Methode". Im Übrigen sind viel längere Zeitspannen für die Entsalzung einzukalkulieren. Auch sind sie - sofern das Mauerwerk sichtig bleiben soll - nicht ohne Weiteres rückstandslos und ohne mechanische Spuren hinterlassend wieder anzunehmen.

Mein Vorschlag wäre, zuerst die Zusammensetzung bzw. die Art sowie die Intensität der Salzbelastung prüfen / feststellen zu lassen.
Auf Basis dieser Diagnose kann dann die Therapie festgelegt werden.



Salpeter ?



Wenn in den Fenster-,Türeinfassungen plötzlich "Salpeter"HNO³ auftaucht der vorher nicht da war, muß es sich wohl um etwas anderes handeln. Ansonsten muß es neutralisiert werden.



Salpeter beim Sandstein überstreichen?



Ob der Salpeter plötzlich gekommen ist weiß ich ja nicht wir haben das Haus noch nicht lange.Ich denke mir auch das er in den fenstergewänden nicht vorkommt weil sie keinen Kontakt zum Boden haben.
An dem besagten Türgewand ist die Farbe im Bodenbereich bis auf einen Meter ca. wie in in weißem Pulver abgefallen.
Oder könnte es sich hier auch um einen Feuchteschaden handeln?



In


Salz und Feuchteschäden am Sockel

Freiberg/Sachsen gab es ebensolche Erscheinungen - sind hier eher Salze aus alten Industrierauchgasen !

Streichen würde ich es zumindest nicht - sieht in ein paar Jahren schlimmer aus als jetzt.



Salpeter beim Sandstein überstreichen?



http://imageshack.us/g/853/img0405lk.jpg/

Hallo, habe mal 3 Foto´s vom Zustand der gestrichenen Türgewände,so shen diese jetzt aus.
Gruß herbert