Grauschimmer vom verfugen entfernen

19.03.2009



Habe hier einen Versuch mit verfugen gemacht und jetzt sind die Fliesen oben drauf noch immer grau, trotz wischen… gibt es irgendnen Trick das wieder wegzubekommen? Irgendwie aufpolieren oder waxen vielleicht? :(



Dafür



gibt es einen Zementschleier- entferner. Aber bitte vorsichtig damit umgehen.
Besser wäre es gewesen, nach dem Ausfugen die Fläche sorgfältig abwaschen und das Wasser öfters wechseln und nicht mit der gleichen Brühe immer wieder drüberwischen. Gutes Gelingen. H. Köhler





ja, ich habe schon häufig gewaschen und gewechselt, weiss auch nicht, wieso das so geworden ist. anfängerpech wahrscheinlich ;-)



Mit



Sicherheit hast du zu früh angefangen mit Abwischen. Die Fugmasse war sicher noch nicht ausreichend fest. (Was ist ausreichend? Leider Erfahrung)
Wenn sie noch zu weich ist, schwammst du immer wieder was raus, mit jedem drüberwischen.
Am besten lass alles abtrocknen und gehe einmal mit Zementschleierentferner drüber, nach Herstellerangaben. Ist zwar nicht ökologisch, aber effektiv.

Gruß H. Köhler



Iss...



...aber nicht wirklich Gift. Lediglich eine anorganische Säure. Unverdünnt etwas saurer als Magensäure :-), also keine Panik, aber Gummihandschuhe tragen.

Gruß Patrick.





Handelt es sich um glasierte Fliesen oder unglasiertes Feinsteinzeug?
Bei letzterem wirst Du mit handelsüblichem Zementschleierentferner wenig ausrichten. Da wirst Du wohl den Apotheker Deines vertrauens um Salzsäure bitten müssen?!
Aber VORSICHT bei der Anwendung! Säure immer zur Verdünnung in den Wassereimer zugeben, niemals Wasser zur Säure zugeben!!
Brille und Handschuhe sind ebenso selbstverständlich wie vollständige Körperbekleidung.
Nach dem Abbürsten sofort den Boden mehrfach mit klarem Wasser Nachwischen.

Wer vorher Fragt hat nachher weniger Arbeit:-)



Amidosulfonsäure



ist besser, greift die Fugen nicht an.Bei Salzsäure kannst du Pech haben das die metallischen Bestandteile der Fliese zum rosten gebracht werden.Ganz zu schweigen von den Dämpfen, die verursachen eine chemische Lungenentzündung. Bei Amidosulfonsäure ( auch Sulfaminsäure ) hast du das alles nicht. und den Rest kannst du zum Wasserkocher entkalken und Urinsteinentfernen nehmen. Ich benutze das Zeug seit Jahren. Bekommst du hier:
http://www.omikron-online.de/lshop,showrub,4814,d,1237925602-4887,feinchemikalien.chemikalien_s_.sulfa,,,,.htm

10g auf ein Liter Wasser reicht.