Jap.Zugsägen

08.06.2012


Hallo zusammen!

Ich bin auf der suche nach einer jap.Zugsäge,Anwendung Quer und Längsschnitte in Eiche .
Welche Erfahrungen habt ihr mit welchem Modell?
Handhabung,Schnitthaltigkeit,Preis.....vom ziehen beim sägen hat mich schon eine Silky Mastercut 330 Überzeugt,nur ist die für Hartholz nicht wirklich geeignet.

Würde mich über eure Erfahrungen und Anregungen sehr freuen!

Grüße Martin



Japansägen



Gute Erfahrungen beim arbeiten mit Eichenholz quer und längs zur Faser habe ich mit der "Ryoba" gemacht, die zwei unterschiedliche Zahnungen auf beiden Seiten des Sägeblattes hat. Kostet um die € 30-35. Sägeblatt kann ausgetauscht werden

Für das Zurichten von Hartholz speziell gibt es die robustere "Kataba" mit einer Zahnung und verdicktem Sägeblatt zum Schaft hin. Kostet um die € 60,- Sägeblatt kann nicht unbedingt getauscht werden.

Auf jeden Fall sind die Japansägen allen anderen Sägen vorzuziehen.



Gute



Erfahrung habe auch ich, allerdings habe ich weniger mit hartholz zu tun. Es gibt aber auch billige Imitate (baumarkt, Dicounter)!! Tischlergenossenschaft (ZEG) wäre ein Anlaufpunkt. Ich kenne aber ein paar Zimmerleute, die lassen die sich aus japan kommen - kosten aber mehrerer hundert Euronen, ersetzen aber die Kettensäge.



Ich



hab die meiste Erfahrung mit Stoßsägen,Gestell und Fuchsschwanz,die silky hab ich geschenkt bekommen und es fällt mir beim ziehen leichter ,präziser zu arbeiten!

Danke für deine Antwort ,Ryoba und Kataba sind aber doch "nur"
Sägenformen,Oder?



@ Olaf



Im Baum benutze ich auschließlich Zugsägen,Qualität ist mir wichtig,meine bevorzugte kostet knapp 100 Euro!Da hab ich aber auch schon alle durch!

Die Zimmerei ist ja nur mein Hobby in dem ich wohne ,trotzdem such ich da ähnlich gutes Werkzeug wie im Beruf!
Kannste mal deine zimmerleute fragen?
Die Kettensäge im Baum ersetzt bei mir die ibuki390 von Silky,wenn mal einer keine Lust mehr auf Krach hat!

Danke und Gruß Martin



ich



schreibe Dir mal die Telefonnummer: Retzbach und Voll GbR,....



Das...



...wohl umfangreichste Angebot findet sich bei Dictum.

Grüße

Thomas