Fehlbodenschüttung für Badezimmer

10.06.2007



Hallo, nach dem herausnehmen meiner alten Dielen, habe ich festgestellt, dass dieser mit Sägemehl verfüllt wurde.
Da in diesem Raum ein Badezimmer eingerichet wird, will ich das Sägemehl austauschen. Bzw. habe ich mir gedacht, dass es sicher nicht so gut ist, dieses Sägemehl dort zu belassen, da es ja sehr feuchteempfindlich ist. Welche Schüttung nimmt man da am besten? Natürlich sollte sie auch möglichst günstig sein. Aber die Eignung steht im Vordergrund. Mein Baustoffhändler empfiehlt mir Bitumengetränkte Pertlite. Aber ich möchte mir eigentlich keine Bitumen ins Haus holen.



3 Seiten weiter gab's das gerade,



Sägemehl ist in dieser Hinsicht wie Isofloc zu bewerten. Liapor oder Liaver wären möglich, oder hohl lassen, wenn der Trittschall kein Thema sein sollte.



---Forenreferenz-----------
Bad im DG des Fachwerkhauses - 2. Teil -
Hallo, vielen Dank für eure schnellen Antworten. Bei der Fa.Liaver (Blähglas) habe ich erfahren, daß es zur Zeit Lieferschwierigkeiten für Schüttungen gibt. Da wir an bestimmte Fristen bei unserer Renovierung gebunden sind: Was wäre eine Alternative für die Schüttung im Bad unter Dielen? Oder kann ich das isofloc doch drin lassen? Wer hat damit Erfahrungen? Und wie sieht es mit Robinie im Badezimmer aus? Grüße aus Reichshof! mehr ...
----------------------------------




Grüße

Thomas