Suche Sachverständigen...




Hallo Community !

Wir stehen noch ganz am Anfang und haben ein Fachwerkhaus besichtigt, von dem man quasi nichts weiß. Da ich hier schon längere Zeit ein bisschen mitlese, ist mir mittlerweile klar, dass man als Fachwerkleie ungefähr 347.000 Mängel übersehen kann. Wir haben einen Architekten, aber der ist nicht auf Fachwerk spezialisiert. Deshalb suche ich jetzt in näherer Umgebung (Dreieich, Rhein-Main) einen fähigen Sachverständigen zum Thema Holz im Fachwerkbau. In der Datenbank bin ich nicht wirklich fündig geworden, da es aus unserer Gegend nur wenige Einträge gibt. Ich freue mich über Tips ..
die holde Hilde

P.S. sollte es jemand geben, der ein Fachwerkgebilde nicht ausschließlich "historisch korrekt", sondern in Kombination mit puristischen oder Designelementen saniert hat (betrifft bes. Innenausbau)würde ich mich über Kontaktaufnahme freuen.



Hauskauf



Hallo Hilde,
in Dreieich hatte ich schon mal was zu tun.
Für mich ist es kein Problem, auch nach Dreieich zu fahren, es sollte sich denn aber schon lohnen.
Ich sende Ihnen deshalb erst einmal einige Informationen und Hinweise zum Problemkreis Hauskauf und Sanierung.
Falls Sie Interesse für weitere Informationen haben, können Sie mich über mein Profil kontaktieren.

Viele Grüße



in Dreiech-Offenthal



habe ich z.B. eine komplexe Fachwerkanierung beraten und betreut. Auf Wunsch vermittle ich Ihnen gerne den Bauherrn-Kontakt. Weitere Infos finden Sie auf unserer homepage www.texbis.de