Bad ohne Fliesen, Projekt gelungen!

11.04.2007



Nun möchte ich allen, die mir damals vor 2 Jahren mit viel Sachverstand zur Seite standen zeigen, wie ich mein Bad ohne Fliesen gestaltet habe. Ich habe es mit Steinen aus Frankreich "gefliest" und die glatten Flächen mit weißem Lehm verputzt.

Jeder Morgen in diesem Bad ist ein Genuß!

Vielen Dank nochmals an alle!

Sabine



Wie schön...



statt Bauschäden 'mal etwas Fertiges und gut Gelungenes zu sehen. Das könnte öfter so sein.

Glückwunsch

Thomas



Hat etwas, das Bad ! ---



--- sicher, nicht jedermanns Geschmack. Mir gefällt es
sehr gut. ( aber meine " Regierung " hat da garantiert eine
andere Meinung )- Hach, bin selbst noch am Grübeln, wie ich
diesen einzigartigen Raum mit ~ Kuppelgewölbe gestalten werde. Höchstwahrscheinlich werde ich unterhalb eine etwa
brusthohe furnierte Wandvertäfelung als Rahmen-u. Füllungsarbeit anfertigen. Oberhalb der Vertäfelung geistert in meinem Kopf eine Wandmalerei herum.
( das Wandregal einmal weggedacht- und die freistehende
Wanne diagonal in der Raumecke )- schwer zu fotografieren der kleine Raum ~ ca. 3 x 4 Meter. Stelle noch ein paar Bilder vom " Ist " - Zustand ein.
-
Grüße - A. Milling



Noch ein Foto ---



--- Da der ehemalige Steiger - Schornstein schon lange abgerissen war, haben wir die Öffnung in der Decke eingeschalt und betoniert . ( --- bitte mich nicht verkloppen ! )
- A. M.



- Und noch ein Bild ---



--- na ja, vom Ist - Zustand - die Wanne steht nur " blind " RUM. - aber bald ---- !!!
- A.M.



Au weia, Sabine, ---



--- jetzt haben mich wohl meine Gedanken bezüglich unseres eigenen Bad - Projektes einfach übermannt ---- Nein, wollte
Deine Gestaltungsideen nicht mit meinen Gedanken und Fotos zuschütten - Du hast mich allerdings auf die Idee gebracht,
in einer Raumecke unseres Bades den Putz zu entfernen um gewissermaßen ein " archäologisches Auge " zu schaffen. -.-
Hast Du die sichtbaren Steine irgendwie behandelt - oder
naturbelassen ? -
Gruß -- A. Milling



Wau!



Hallo, Sabine,

schööööön romantisch. Könntest Du vielleicht noch ein bis zwei Fotos mehr einstellen oder eventuell an mich per Email (andrea.hoffmann@uni-due.de) schicken? Wir sind im Moment auch noch in der Planungsphase (die große Wanne haben wir schon gekauft, konnten uns nicht zurückhalten...) und hatten eigentlich ein eher modernes Bad geplant, aber wenn ich das so sehe, komme ich ebenfalls ins Grübeln...

Viele Grüße