Küchen renovierung

15.02.2009



hallo,

Ich muss in den nächsten tagen unsere Küche neu Renovieren. Gestern habe ich allerdings das entdeckt (siehe Bild)

Jetzt habe ich das Problem das ich nicht weiss wie dieses Loch/schlitz wieder zu spachtel?

Außerdem würde ich gerne den Fliesenspiegel (ebenfalls auf dem Bild zu sehen) auch entfernen, und ich vermute das da enventuell noch mehr von dem Putz runter fällt.

Nach meinem Augenschein befindet sich hinter dem Putz ein Fachwerk, welches ausgemauert ist.

Mir wurde auch schon geraden, alles runter zureisen und mit Rigips zu verkleiden, aber ehrlich gesagt habe ich darauf keine.
Es muss ja irgendeine Lösung für dieses Problem geben.

PS: Mir wurde erzählt das ich da ein Streckmetall einarbeiten soll, allerdings erzählte ein bekannter das dieses zu weit auftragen soll, was ich allerdings nicht möchte, ich möchte die alte Linie/Flucht der Wand beibehalten.

Ich hoffe das ihr mir ein wenig weiterhelfen könnt danke.

Schöne grüße



Erstmal...



...alles abklopfen was weg soll (Fliesen), dann sieht man weiter. Danach sollte dann auch alles andere lose herunter.
Bei mir habe ich als aller erstes komplett alle Balken freigelegt.
Jetzt mach mal die Fliesen ab und wir sehen weiter.

Gruß Patrick.



Rigips



und auch noch in der Küche? Das würd ich nie machen.
Bei einer Fachwerk- oder Holzwand schon gar nicht.