Rückbau moderner Fenster



Rückbau moderner Fenster

Hallo liebe Experten,
gerne würde ich unserem frisch erworbenen Haus seinen alten Charm zurückgeben. Dazu zählt für mich unbedingt auch die Ausgestaltung der Fenster. Die Fenster sollen wieder in einen passenden, ursprünglichen Zustand zurückgebaut werden. Leider liegt kein altes Bild vor und so kann ich nur raten. Vielleicht gibt es hier Leute mit ausreichender Erfahrung, die sofort erkennen was tun wäre.

Mein Ansatz (exemplarisch für die rechte Seite) wäre:
(unten) Panoramafenster auflösen und Zwischenbalken einsetzen. Fenster nach oben bis an den Rähm setzen. Riegel anheben wie im Stockwerk darüber.

(oben) Panoramafenster auflösen und Zwischenbalken einsetzen.

Ist dieser Ansatz zielführend?



Klingt gut



Gibt es in der Nachbarschaft noch Häuser mit entsprechenden Fenstern? Wenn ja, können die als Vorlage dienen.



Eigentlich



So schlimm sieht es gar nicht aus. Eigentlich überhaupt nicht negativ auffällig in meinen Augen. Der wunderschöne Vorgarten lenkt die Blicke eh ab. Und bitte erhalten Sie den tollen Hausbaum.



Vorsichtig an Unter- und Oberkante der Gefachausmauern nachsehen



Die Stockschwellen und Rähme dürften noch original sein. Hier finden sich sicher noch die alten Zapfenlöcher oder Druckstellen von Stielen, die hier mal standen, evt. sieht man unter der Farbe Abdrücke von Bohrungen der Holznägel jeweils am Rähm und evt. an der Schwelle. Dazwischen waren vertikal Stiele eingebaut, die bei inen versetzt wurden und zwiscen diesen waren die Fenster angeordnet. Meist standen auch die Stiele direkt über und unter den Deckenbalkenköpfen.
Die Umbauten werden recht kostenintesniv sein, wenn sie es nicht selber machen können.

Gruß
Detlef



Danke


Danke

Danke für die Antworten! Unter genauerer Betrachtung wird tatsächlich schnell deutlich wie die Ständer verteilt waren. Das Haus war ursprünglich symetrisch. Diesen Zustand können wir leider nicht wiederherstellen :/



Fenster wieder


Fenster wieder

Hier mal ein Beispiel vorher nachher

"nachher"



Fenster "alt"machen


Fenster

und das war das vorher ..



Klasse!



Das ist wirklich gut gelungen. Die Fassade wirkt ganz anders; viel freundlicher und stimmiger. Das erhoffen wir uns auch.



Zaun



Der Zaun im Vordergrund, ist das ein Staketenzaun? Haben Sie evtl. ein BIld von der Umsetzung?



Zaun - Fenster



Hallo Aare ,

Tschuldigung für die Maulfäule , sprich den fehlenden Text zu den Fensterbeispielen :
Wir hatten beim gezeigten Haus auch die Frage gestellt bekommen , das Fachwerk wieder zu ergänzen
oder eben die Situation über den Fensterbau aufzulösen und sowohl Ansicht wie Aufwand sprachen für die gewählte Option .

Zum Zaun kann ich nicht viel beitragen - wir sind in Sachen Fenster und Fachwerk sehr viel bewanderter als im Zaunbau 8-) , es ist aber ein Kastanienstaketenzaun der als Rolle zu beziehen ist und an Zaunpfosten befestigt wird. Einfaches Prinzip und wohl recht dauerhaft !

Gern mehr Jürgen Kube



Sehr gut gelungen!



Ich finde die neuen Fenster ebenfalls um Längen besser, sehr schön!

Gerade in der Region Bad Harzburg, in die wir letztes Jahr von Wernigerode gezogen sind und ein altes FW-Haus gekauft haben, starren dich straßenlang diese seelenlosen Plastikfenster ohne Sprossen an....

Das "Design" funktioniert meiner Meinung nach ausschliesslich mit der bauzeitlich erdachten Art von Fenster.