Welche Mittel gegen Knöterich

19.06.2009



gibt es?

Hallo,
wir haben an unseren Fachwekhof Knöterich, denn wir gerne nicht mehr hätten! Unkraut ex wie Roundup usw zeigen bei dem Knöterich keine wirkung! Nun haben wir auch angefangen die Wurzel auszugraben, doch ob das alleine reicht bezweifel ich aber stark.

Also was kann man gegen den Knöterich(Japanischer) unternehmen?

Mit freundlichem Gruß aus Welver

A. van den Boom



Hallo,



schau mal hier:

http://www.floraweb.de/neoflora/handbuch/fallopiaxbohemica.html

Grüße aus dem Bergischen

Stefan



FallopiaXbohemica



Hallo,

anläßlich einer Tagung bei der hiesigen Biostation war das mal Thema. Die Landschaftspfleger haben die besten Erfahrungen wohl mit konsequentem tiefem Abschneiden gemacht, das oft wiederholt wird. Nach drei bis vier Jahren wären die Pflanzen dann hin.

Grüße vom Niederrhein



Knöterich



Hallo


Abflämmen ist öko, einfach Gasbrenner nehmen und draufhalten... mehrfach wiederholen, dann geht dem Zeugs die Kraft aus...



Andreas



Unser



Nachbar nimmt immer Streusalz und gibt das zu den Wurzeln.
Hat bis jetzt geholfen.



Vorsicht vor Roundup und Co.



Ds Zeugs ist nicht so weit weg von den Entlaubungsmitteln, die in Vietnam eingesetzt wurden. Die gesundheitlichen Spätfolgen waren und sind gravierend.

Ich rate zu Sense / Rasenmäher. Hilft auch gegen Brennesseln.

Grüße

Thomas



Bei



Gebrauch von Roundup gäbe es auch saftige Strafen erzählte man mir im Kornhaus.
Nur Landwirtschaftliche dürfen das Zeug wohl benutzen.



Roundup gibt es in (fast) jedem Baumarkt ---



--- und, solange das Zeug auf dem Markt und nicht verboten ist, werde ich es bei Bedarf wieder anwenden. - Laut Beipackzettel dieses Produktes kann nach 2-3 Tagen eine
Neuaussaat durchgeführt werden , weil sich die Giftstoffe
dann bereits abgebaut haben. Allerdings ist dafür Sorge zu tragen, daß das Mittel nicht in die öffentliche Kanalisation gelangt. - @ Andre´ , anstatt zu spritzen, würde ich die Blätter ( einige ) des Knöterichs mit einem Pinsel im
Streichverfahren behandeln. Beipackzettel lesen - im Zweifelsfall bei dem Hersteller die Kollegen der Anwendungstechnik befragen. -- @ Unken : Mit derartigen,
öffentlichen Äußerungen würde ich sehr vorsichtig sein! -
Grüße , A. M.
-



Kaufen



kann man alles.Nur die Anwendung ist eine andere Sache.



Roundup



habe ich jetzt nach Absprache benutzt. Nach drei Tagen fingen die Blätter an braun zu werden. Die Pflanzen werden dann am 7 Tag abgeschnitten und die nachwaschenden werden in einer höhe von 20cm wieder mit Roundup besprüht... Das große Ausbuddeln der Wurzeln hat wohl zum Ergebnis beigetragen.

Gruß aus Welver

a.van den Boom