Welche Grundierung/Farbe auf Rotkalk

23.11.2005



Hallo an alle

sind gerade am bauen und stehen nun vor der Frage wie wir unseren Rotkalk/Rotkalk Filz Streichen sollen. Von Kreidezeit wurde uns Kasein Grundierung und anschließend Sumpfkalkfarbe empfohlen.
Von Lesando wurde Preludio Putzgrundierung und anschließend Furioso Frabe empfohlen.
Beek hat uns Aglaia Kalkfarbenanstrich (2x) empfohlen oder fixativ und danach silikatanstrich (wischfester als Kalkanstrich).
Welchen kann man am besten empfehlen und wo stimmt das Preisleistungsverhältniss?
Haben ein Kind mit Milchallergie. Kann man da die Kaseingrundierung überhaupt nehmen?
Wie oft kann man die Farben überstreichen?

Ich weiß, viele Fragen. Hoffe jedoch auf viele Antworten.
Vielen Dank schonmal.

Vlg
susan





Hallo Susanne,
Marmorit (Hersteller von Rotkalk) hat für diesen Fall verschiedene Farben im Angebot. Seit ca. 2 Monaten gibt es eine spezielle ROTKALK-Farbe im Programm auf Silikatbasis. Wie du schon richtig erkannte hast, gibt es manchmal das Problem bei Kalkfarbgen mit der Wischbeständigkeit.
Bei weiteren Fragenkannst du dich gerne melden.



Rotkalk streichen



Hallo,

es kommt ganz darauf an, welche Anforderungen man an die Oberfläche stellt. Mit einem Silikatanstrich (bei der Farbe von Marmorit hätte ich allerdings Zweifel, wieviel Silikat da überhaupt drin ist) wird die Wand wasch bis scheuerbeständig, das heißt, man kann auch mal mit einem feuchten Lappen oder einer Bürste drüberfahren, ohne daß sich der Anstrich löst, allserdings wird man Schmutz so auch nicht besser entfernen lassen, da dieser bei einer offenporigen Oberfläche immer in die Fläche eindringt.

Lesando Furioso ist ganz interresant, wenn Sie zweifarbige Oberflächen erstellen wollen, da man den Streichputz gleich zweifarbig aufbürsten kann.

Ein Kalkanstrich ist für Laien schwierig auszuführen, da er sehr dünn gestrichen werden muß, um nicht zu kreiden, allerdings ist er mir im Innenbereich am Sympathischsten, und er passt auch am besten zum Kalkputz, da man von Unterputz bis zur Farbe das gleiche Material hat.

Letzten Endes ist es auch so ein bischen Glaubensfrage, denn die Unterschiede sind eigentlich nur gering, wenn man die fertige Oberfläche dann sieht.

Bezüglich der Kaseingrundierung gibt es auch alternativen bei Kreidezeit, man könnte die FLächen auch mit Kalksinterwasser vorstreichen. Ich denke die Milchallergie Ihres Kindes bezieht sich nur auf Nahrungsmittel die es zu sich nimmt, im Zweifel würde ich einfach mal den Arzt fragen, bei den Firmen Beek und Kreidezeit gibt es eine Volldeklaration der Inhaltstoffe, die Sie dem Arzt vorlegen können.

Mit schönen Grüßen aus Unterfranken
Herbert



Schulkamerad?



@Volker-
warst Du bei Nastvogel in Bayreuth?



Rotkalk streichen



Hallo,

es mag wohl sein, dass bei einer Silikatfarbe nicht immer alles genau angegeben wird. Anderseits müßte jedoch wohl auch bekannt sein, das die sogenannten "biologischen" Farben häufig einige Konservierungsstoffe enthalten, die auch nirgends genannt sind.



Bio-Farben



Biofarben der Farbindustrie enthalten tatsächlich Stoffe die nicht angegeben sind!Müssen sie ja auch nicht angeben-diese Haus-Mensch-und Umweltvergifter kriegen ja den Blauen Engel geschenkt wenn nur der Lösemittelgehalt um ein paar Prozent gesenkt wird!Dafür darf dann aber wieder anderer Dreck rein!Eine Volldeklaration gibt es nicht-sonst würden sie Ihre Biowaffen gegen den Planeten nicht mehr loskriegen!Hauptsache der Rubel rollt!
Naturfarbenhersteller sind dagegen verpflichtet(!) sämtliche Inhaltsstoffe anzugeben-und da kriegt man auch ohne Probleme eine Volldeklaration-was man von unseren achsogutmeinenden Industrieriesen ja wohl nicht behaupten kann!Klar gibt es Menschen die allergisch auf Inhaltsstoffe der Naturfarbenhersteller reagieren-aber die können eben aufgrund der Volldeklaration das Ihnen zusagende entsprechende Produkt wählen!
Wann werden wir den endlich mal schlauer?Aber es ist ja so wie bisher viel einfacher!Deckel runter ,bißchen Wasser drauf und los gehts! Einmal streichen,Tropfgehemmt,Hochdeckend,Antibakteriell,Fungizid,
Ventilierend,usw.usf.!Ein Hoch der Industriegläubigkeit-manchmal kotzt es mich wirklich an!