Rote Klinker anthrazit streichen Fensterbänke




Hallo,

ich bekomme demnächst neue Fenster in meinem Altbau eingebaut (Farbe anthrazit). Meine Fensterbänke sind aus gebrannten roten Klinkersteinen, welche mit Mörtel verfugt waren. Nun wollte ich die Steine gerne Abschleifen und aufbereiten. Ich würde sie gerne in Fensterfarbe anthrazit streichen, jedoch wüsste ich nicht, wie bzw. welches Produkt sich dafür gut eignen würde.

Könntet Ihr mir bitte weiterhelfen?



Besser nicht.



Sollte es sich um ein halbwegs ansehnliches Haus handeln oder einem Objekt von historischem Wert , lassen sie die Steine wie sie sind. Wenn sie die Stein Abschleifen , zerstören sie die Sinterschicht und der Stein nimmt mehr Wasser auf. D.h. i.V.m. Sonne und Regen wird ihnen jede Farbe abblättern oder es kommt zu Abplatzungen durch Frostschäden. Dunkle Oberflächen heizen sich zudem stärker auf als helle, die thermische Belastung wird sehr hoch sein. Das hält keine Beschichtung aus. Besser sieht es aus wenn die Farbe sich mit dem Stein chemisch verbindet. Das Wasserprblem wird aber bleiben.

Gruß
Selle



chemisch wie?



"Besser sieht es aus wenn die Farbe sich mit dem Stein chemisch verbindet"
Und wie kann ich das machen?
Deine Antwort hilft mir eigentlich so leider nicht weiter.



Ähm,



Hat doch D.Selle geschrieben: "Sollte es sich um ein halbwegs ansehnliches Haus handeln oder einem Objekt von historischem Wert , lassen sie die Steine wie sie sind"

Wie alt ist das Gemäuer jetzt und warum muss man es jetzt mit Gewalt kaputt machen?
Wenn Du mit aller Gewalt willst:
Steine abwaschen, Grundierung drauf, Dispersionsfarbe.

Gruß aus Hessen



50er Jahre Haus modernisiert



Hallo, bei dem Objekt handelt es sich um ein BJ 1950. Das Haus hat gerade frisch ein neues Dach bekommen. Die Steine sind Schwarz Matt. Zudem kommen komplett neue Fenster in anthrazit rein, sodass das rote eigentlich nicht mehr zu den Farben passt. Das ist der Grund, warum ich sie gerne Streichen möchte. Welche Produkte könnte ihr mir da empfehlen? Ist eine Grundierung wirklich notwendig?

Kann ich nicht normale Fassadenfarbe nehmen?



Moin,



Grundierung braucht man natürlich nicht, wird völlig überbewertet sowas. Deshalb hab ich das ja hingeschrieben.
Wenn Du jetzt mal auf dem Eimer lesen würdest was da drauf steht dann wüsstest Du das es sich um Dispersion handelt und da steht wahrscheinlich auch irgendetwas von Grundierung und haftungsminderten Bestandteilen usw. und dann schaut man noch ins TM "Technisches Merkblatt" der Farbe , downloadbar auf der Seite des Herstellers



Welche?



Also kann ich normale Fassadenfarbe nutzen, mit der Hoffnung das es lange hält. Welche empfehlt ihr mir?



sag mal....



abwaschen
grundierung
Dispersion

ist das so schwer? es ist doch völlig egal ob caparol, herbol oder sonstwer wicht ist es nach HErstellervorschrift zu arbeiten