Temperierungsähnliche Anlage 18x1 oder 22x1 Rohre?

28.10.2007



Guten Morgen,

ich baue eine temperierungeähnliche Heizungsanlage im neuen Altbau ein und habe dazu eine Frage:

18x1 oder 22x1 Rohre?

Obwohl der Ingenieur bei der anhand seiner Heizlastberechnung ausgeführten Rohrlängenberechnung von 18x1-Rohre ausgegangen ist, scheint es mir auf Grund der hohen Durchflussmengen sinnvoller 22x1 Rohre zu verwenden.

Meinungen dazu?



Mehr Input...



eine komplette Rohrnetz-/Heizlastberechnung lässt sich auf des genannten nicht "in Frage stellen".



Hat sich bereits erledigt



Stimmt.

Manchmal hilft es, wenn man einfach die Frage an sich formuliert.

Nachdem ich die Frage geschrieben hat, habe ich mein Vorschlag für die Auslegung des Rohrnetzes neu betrachtet und die Frage selber beantwortet.

- Die einzelnen Leitungsstrecken hängen nich alle an einem Strang. Wenn man die Durchflussmengen der Stränge an sich betrachtet, reichen 18er Leitungen völlig aus. : )