Strom neu verlegen

25.09.2011



Hallo Gemeinde,

zwei Räume in meinem Häuschen muss ich komplett neu gestalten. Tatsächlich muss hier alles neu gemacht werden:
- Boden
- Decken
- (Zwischen-)Wände
- Heizung

und eben auch der Strom.
Alles außer diesen habe ich bereits geplant. Bei der Elektrik bleiben allerdings noch ein paar Fragen.

Zunächst nochmal zur Situation:
Auf den Wänden ist kein Putz mehr. Die Lehmziegel sind offensichtlich.
Die Zuleitung zu den beiden Rohren ist bereits gelegt. Sicherungsanschluss besteht auch schon.
Da meine Schwägerin Elektrikerin ist, habe ich hier auch passende Beratung.
Die Frage ist nur (und die kann sie mir bislang auch nicht beantworten): Wie lege ich die Rohre vernünftig unter Putz?
Ich möchte gerne Leerrohre Verlegen (wegen des Komfort) und darüber Lehmputz benutzen.
Allerdings Kann ich die Rohre ja schlecht in den Lehmziegeln versenken (Stichwort "Schlitze stemmen"), zumal da ja noch einiges an Gebälk ist.
Auf der anderen Seite kommen mir 4 bis 5 cm Lehmputz auch etwas mächtig vor.

Irgendwo in meiner Vorstellung klappt also etwas nicht.

Was ich brauche? Vorschläge! :)

Und jetzt kommt ihr...



Moin,



geht's nur um Strom oder auch um Telefon/DSL/Kabel/Sat etc. ?

Wir haben bei unserem Umbau auch Kompromisse machen müssen und einige Leitungen im Putz verlegt und alles mit Fotos dokumentiert, um spätere Patzer zu vermeiden.

Sehe ich auch unproblematisch, da wohl kaum jemand 5cm unter der Decke Bilder oder Poster aufhängen möchte.

Was dir die Leerrohre in dem Fall bringen sollen, verstehe ich nicht ganz.

Gruss, Boris



Ich



bin für Rohre immer zu haben, aber ROhre und Fachwerk vertragen sich nicht wahnsinnig gut. Balken anschlitzen geht nicht, Rohre zusammendrücken auch nicht. Somit bleiben im Fachwerk meines Erachtens wenig andere Optionen als die Leitungen einzuputzen (abgesehen davon sind die Handelspreise für Wellrohr und Einzeladern in Deutschland hanebüchen hoch, verglichen mit Ländern wo Rohrinstallation üblich ist wie z.B. Österreich, beispielsweise bei der selben Kette 50m Wellrohr der gleichen Marke €3,50 bzw. €8...). Allerdings könnte man 20er-Rohre wohl schon noch auf die Balken legen und mit ca. 25mm Putz eine knappe aber ausreichende Überdeckung (eben 5mm) bekommen.