Wandheizungsrohre aus Kupfer verkleiden?

29.10.2005



wir haben ein Wandheizungssystem aus Kupferrohren einbauen lassen. Die Kupferrohre sind im zugänglichen Bereich mit schwarzer Farbe lackiert. Aber an der wandzugewandten Seite liegt das Kupfer blank, weil wir hier nicht mehr mit der Farbe rankommen. Nun soll nächste Woche ein Kalkputz aufgetragen werden. Der Verputzer hat Befürchtungen, dass sein Putz mit den Kupferrohren reagiert und die Heizungsrohre bschädigt. Aus diesem Grunde möchte er die Rohre am liebsten mit Klebeband rundum abdecken. Der Heizungsprojektant meint, dass dies nicht nötig wäre.

Wer kann uns hier weiterhelfen?

Im vorraus scho einmal vielen Dank


Guido Oster



Wandheizungsrohre aus Kupfer verkleiden?



Hallo,
wir haben auch eine Wandheizung und nach der Eigentumwohnung nun auch im Haus, also seit Jahren und sind sehr zufrieden.
Nun zum Putz dazu folgender Link auf die Seite der KME Osnabrück, deren System wir verwendet haben: http://www.thecopperlink.com/cm21/media/se_do-ce_upload/t_hypoplan_planung_de.pdf
Beachte Seite 7.
Dann müsste alles klappen. Es gibt auch Zusätze die man dem Puzt beimischen kann.

Gruß

Stefan



Reaktionen



Ob Kalkputze den Kupferrohren Schaden bzw. zu Oxidationen führen, entzieht sich unserer Kenntnis.
Günstigeren falls würden Sie natürlich mit Lehm Verputzen können oder sich entscheiden, wäre diese Frage komplett zu verneinen.
Außerdem ist von der thermischen Situation der Lehmputz interessanter, da er auch geschmeidiger und wesentlich atraktiver ist.

Lehmige Grüße
Udo