Im Dachstuhl gefunden ...

29.03.2011



einmal direkt am ungedämmten Dach und einmal unter den Dielen. Diese Rohrstücke müssen irgendwas mit dem Dach zu tun haben, es ist gebrannter Ton - wie auch die gefundenen Dachziegel. Aber für was genau verwendet man das?

Vielen Dank schon einmal für die Antworten und das Ende meines ratlosen Irrens.

Peggy



Dränrohre



Hallo bei ihrem Dachbodenfund handelt es sich um Dränrohre in verschiedenen Größen.

Nasse Ackerflächen wurden mit Gräben durchzogen in denen diese Rohre bis zum nächsten Bach oder Vorfluter führten. So kannte Staunässe verhindert werden. Das Wasser sammelte sich in diesen Rohren und lief unter dem Boden zum Vorfluter.

Gruss
Heinz-Josef





Endlich ein paar Minuten Luft im Hausbauwahnsinn verschaffen mir Zeit mich für die Auskunft zu bedanken. Es ist schon erstaunlich was man so alles findet. Da nehm ich an, dass Dachziegel und Dränrohre in einem Zuge gebrannt worden. Aber demnach können wir diese Rohre eigentlich einer neuen Bestimmung zuführen, einen Acker haben wir ja (leider) nicht.

An dieser Stelle nochmal vielen Dank
Peggy