Neue Setzrisse

05.02.2020 Simon



Hallo,

wir haben letztes Jahr sehr überstürzt ein Fachwerkhaus von 2007 gekauft. Wir haben Moorboden und Betonpfahlgründung.
Nach der Renovierung sind innen nach dem Spachteln Risse aufgetreten (Fotos reiche ich nach). Zudem zeigen sich immer mehr Risse in der Fassade und ich habe das Gefühl (dh ich habe keine Ahnung) dass das Haus einseitig absackt.
Eine befreundete Architektin (Sachverständige für Baumängel) hat sich das Ganze vor einiger Zeit angeschaut und meinte, dass wäre normal. Da sich aber weiterhin Risse bilden, bin ich doch verunsichert.
Ich muss dazu sagen, dass die Fallrohre zur Zeit nicht abschließen (muss ich noch machen) und die Mieterin die Räume nicht geheizt hat.
Wäre es sinnvoll auch nochmal die Statik prüfen zu lassen?
Vielen Dank und Grüße



Bilder


Bilder

Ich bekomme die Fotos leider nicht gut hin. Die Risse sind recht und links eines DG Fensters.
(Kann ich pro Beitrag nur ein Bild hochladen?)



Ja, nur ein bild pro Beitrag



wie ist das Dach innen verkleidet, Gipskartonplatten? Sieht wie gerissene Stöße aus. Wie war der Zustand vor dem Renovieren?



Gipskarton



Ja, es ist Gipskarton darunter. Vor dem Renovieren konnte ich nichts dergleichen erkennen und ich hab tatsächlich nach Rissen o.ä. gesucht. Alles trocken, alles fein soweit ich das beurteilen kann. Unserem Zimmermann ist auch nichts besonderes aufgefallen.



Risse bei Neubau- Fachwerk



Nur wegen einigen Rissen bei einer Gipsplattenverkleidung würde ich mir keine Sorgen machen.
Die Betonpfahlgründung muß ja vom Statiker berechnet und überprüft worden sein.

Mit Laser oder Schlauchwaage kannst du an allen Hausecken das Niveau überprüfen.
Die Bauunterlagen, Statik etc wirst du ja bekommen haben oder nachfordern können.

Wenn sich Rißbreiten verändern oder tatsächlich neue auftreten, die nicht nur auf die Wandverkleidungen bezogen sind sollte das überprüft werden.

Dachentwässerung zumindest provisorisch anschließen-
das kann aber kaum Setzungen verursachen.

Wenn bekannte Baumängel verschwiegen wurden besteht die Möglichkeit der Rückabwicklung oder Schadensersatzes.

Warum wurden bei einem Quasi-Neubau die Wände verkleidet?
Wie ist der Bestand und was habt ihr verändert?