Risse bedenklich

20.09.2011



Guten Morgen .
Ich habe in meinem Keller einen horizontalen Riss in der Aussenwand . Er ist etwa einen Meter vom Boden und hat eine Länge von knapp 3 Metern . Breit ist er stolze 4-5 mm .
Es handelt sich um ein Okalhaus , welches oben draufsteht . Das ganze ist in einem recht feuchten Gebiet gebaut worden . (1970) . Direkt neben einem Fluss . Bedeutet so ein horizontaler Riss ein absenken des Kellers ? Werde mir noch Hilfe vor Ort besorgen , jedoch möchte ich vorher eure Meinung kennenlernen .
Vielen Dank
Günther





Hallo Günther,

ohne Ortskenntnis wird man da kaum etwas sagen können, vielleicht könnten ein paar Bilder die Situation "erhellen". Von Außen und Innen.
- Ist es Feucht im Keller bzw. um den Rissbereich?
- Gibt es weitere Risse / Abrisse im Bodenbereich?
- Wo steht das Haus? Vielleicht findest Du hier jemanden in Deiner Nähe der sich das einmal ansehen kann.

Gruß aus Wiesbaden,
Christoph Kornmayer