Risse im Altbau - nun mit Bildern!

05.03.2008


Hallo,

gestern habe ich ein Haus besichtig, welche ich zu Kaufen beabsichtige. Es handelt sich um ein massiv gemauertes Haus mit Ziegel- / Sandsteinverblendung mit Innenwände aus Fachwerk (ausgemauert)- Wandstärke der Innenwände 15cm. Das Haus hat die Grundmasse 11,5 x 11,5 m, besteht aus Keller-, Erd-, Dachgeschoss sowie Speicher. Deckenhöhe innen 3,40m im EG, 3,00m im OG und 2,80m im KG. Das Haus ist in gutem Zustand. Was mir jedoch Sorge macht, sind folgende Risse:

2 Risse zur Strassenseite jeweils an den Innentrennwänden, ca. 15 cm vom Wandanschluss zur Aussenwand, Risstärke ca. 2-3mm im Putz/Tapete, durchgängig vom Boden bis zur Decke, fast senkrecht. Und zwar an beiden Innentrennwänden an den drei Räumen zur Strassenaussenseite. Weiter kleine Risse in den Ecken, ca. 3-6 Stück, auch an der Aussenseite bzw. in den Ecken, auch senkrecht. Sowie Risse in der Decke, um eine Stuckrosette in Form eines Mercedessternes. Weiter gibt es noch kleine Risse in den Ecken im Dachgeschoss, sowie im Speicher. Laut Eigentümer könnten die Risse von den Gasleitungsarbeiten vor ca. 15 J. sein, als die kpl. Strasse geöffnet wurden. Auch wird die Strasse mehrmals am Tag von Ommnibussen und schweren Ackergeräten befahren, ist jedoch keine Hauptverkehrsstrasse. Auch könnte ein aufgebrochener Durchgang, der vor ca. 30 Jahren aus einer normalen Zimmertür einen ca. 3 m breiten Durchgang gemacht hat, die Ursache sein. Der Durchbruch liegt in einer der betreffenden Trennwänden.
Was mich verwundert ist, dass die Fassade aussen sowie der Keller keinerlei Risse aufweissen. Auch ist das Ziegelblendmauerwerk nicht neu verfugt, sondern im Ursprungszustand. Es ist von Aussen nichts gerissen, und nichts beschädigt.
Alte Häuser haben Risse, aber sind diese besorgniserregend?
Weiter suche ich noch einen Baugutachter zur Besichtigung.

Im voraus vielen Dank.



Risse im Altbau - nun mit Bildern!



...noch ein Bild



Risse im Altbau - nun mit Bildern!



...noch ein Bild!



Risse im Altbau - nun mit Bildern!



...noch ein letztes Bild.





Die Risse soll sich jemand der sich damit auskennt vor Ort anschauen !
Falls du das Haus wirklich übernimmst- reiß bitte dieses häßliche Fenster raus und ersetz es durch ein zum Haus passendes ! :-)
Kannst du auch ein Bild der Fassade einstellen ? Die Räumlichkeiten haben was, hast mich neugierig gemacht, würd jetzt gerne wissen wie das Haus von außen aussieht !



Ergänzende Bilder



bitte nicht als neue Frage, sondern als Antwort einstellen. Danke!

Gruß und herzlich willkommen in der Community.

Hartmut Stöpler



meist halb so schlimm



Das ist aber ein sehr hübsches Haus!

Mein Haus hatte auch einen Riss. Ähnlich fast, nämlich senkrecht, aber ganz durch, bis aussen.

Ich habe mir damals (vor dem Kauf) schreckliche Sorgen gemacht, aber meinen Gutachter hat das gar nicht beunruhigt. Es wurde nämlich irgendwann mal ein Kanal gegraben, danach setzte sich das Haus ein wenig, und das war's. Der Riss wurde zugeschmiert und es ist nichts weiter passiert. Man kann Gipsbatzen auf die Risse setzen, dann merkt man, ob die Wand noch "arbeitet".

Wirklich, ein sehr hübsches Haus. Da wird man ja richtig neidisch ...

stt



Risse



Ein senkrechter Riss ist für die genannten Ursachen wie Schwingungen und Setzungen untypisch.
Bei einer Bewegung der schwereren Giebelwand würde der Rissverlauf treppenförmig und diagonal von oben nach unten verlaufen.
Eine mögliche Ursache ist die nachträgliche Änderung des Tragwerkes, die man aber nur durch Öffnung der Wand feststellen kann. Danach kann man auch mehr zu den Ursachen und dem Sanierungsbedarf sagen.

Viele Grüße



...erst mal vielen Dank. Noch eine Frage...



Wenn es sich um Risse durch Tragswerksänderungen handelt, ist dann davon auszugehen, dass die Risse noch arbeiten? Mir ist klar, dass man dies mit Gips überprüfen kann, aber ich bin ungeduldig und kann im Moment nicht ins Haus.

Danke.



Risse



das sehe ich ähnlich. Ein senkrechter Riss sieht mehr nach dem Abriss eines Bauteils zum nächsten aus, Setzrisse verlaufen normalerweise anders. Da gab es höchstwahrscheinlich eine Änderung im Gebäude – eben dieser Durchbruch oder noch etwas anderes?

Je nachdem wo das Haus liegt kann ich mir das mal anschauen.

Gruß aus Wiesbaden,

Christoph Kornmayer


P.S.: Wahrscheinlich würde mich das nicht so abschrecken wenn man den Grund gefunden hat. Du brauchst eigentlich nur einen bedenklich dreinschauenden und "oh-jee" murmelnden Sachverständigen um entspannt in die Preisverhandlungen zu gehen ... :-))



RIsse - zum Abschied. Leider hat der...



Besitzer mich gerade angerufen, dass es gestern verkauft hat, obwohl er mir eine Option bis Freitag gegeben hatten. Na, klasse... Noch ein Bild der Aussenfassade zum Schluss.

Danke für alle Antworten.

Gruss
Michael Butty



Haus verkauft!



schade, das Haus machte einen netten Eindruck. Ist mir schon genauso gegangen. Notartermin vereinbart, bei der Bank unterschrieben, Haus kurz vor Notartermin verkauft. Da fällt einem dann erstmal nichts mehr ein.

Gruß aus Wiesbaden,

Christoph Kornmayer





Schade ! Ist wirklich ein schönes Haus !
Aber wie heißt es in einem Sprichwort :
Andere Mütter haben auch schöne Töchter !



Noch mein Beileid...



..von mir. Ist ein echt schönes Haus. Hoffen wir mal, daß der zukünftige Besitzer es mit Respekt behandelt und mit Bedacht saniert (Fenster z.B., Thomas hat da völlig recht).
Kopf hoch und weitersuchen!

Gruß Patrick.

P.S.: Ich habe einige Bauernhäuser angeschaut, bis ich meins gefunden habe. Wenn es nicht geklappt hat, habe ich mir immer gesagt, da kommt noch was besseres. Heute bin ich um jede Hütte froh, die mir raus ist, sonst hätte ich nicht meine "Bude". Die war übrigens vom Zustand her die schlechteste, aber wahrscheinlich ist sie mir deshalb so ans Herz gewachsen...Hat mich irgendwie an meine alte DKW erinnert, die war auch in einem jämmerlichen Zustand.