Riss ausbessern

25.11.2020 Corn

Riss ausbessern

Habe einen Riss im OG an einer Wand die zur Dachschräge geht. Der Teil der ausgebrochen ist, ist gerade einmal 5cm stark.
Die Wand ist nicht tragend.
Was wäre der einfachste Weg sie zu reparieren?

MfG der Björn



Von nahem


Von nahem

Von nahem



Ernsthaft?



- suchen Sie sich einen passenden Stein (Bruchstück eines Ziegels, ggf. auch ein Naturstein)
- Mauermörtel aus dem Baumarkt (den billigsten) besorgen, dazu eine kleinere Kelle und einen Eimer
- plastisch (nicht zu flüssig!) eine Kleinmenge per Hand anmischen
- Reparaturstelle und Steinstück vornässen, kurz einziehen lassen
- Mörtel reinschmieren (wo er hält)
- Mörtel um den Stein schmieren (wo er hält)
- Stein hinein und Rest zuschmieren, dabei darauf achten, dass genügend Abstand auf beiden Seiten für den späteren Putz bleibt

Ernsthaft:
Wenn es nur um diese Mini-Stelle geht, kann man nix falsch machen. Gröbere Geister würden wahrscheinlich auf die Stein-Spielerei verzichten, eine Platte an der einen Seite dagegen pressen und von der anderen Seite schlicht zuputzen. Bauschaum-Fetischisten würden womöglich statt des Steins ein Stück Wedi-Platte einschäumen und dann zuputzen. Sollten Sie sich hingegen um die Sinn- und Dauerhaftigkeit einer 5-cm-Wand Gedanken machen, wäre das eine andere Frage. Das wäre dann aber auch kein "Riss ausbessern" mehr.



Danke



Da es sich nur um die eine stelle handelt und es nichts trägt werde ich es so machen. Danke für die Antwort