Günstig mit Holz bauen evtl. aus Abfällen vom Sägewerk ?

17.01.2011



Ich plane demnächst auf meinem Grundstück den Bau einer Holzhütte und bin am überlegen ob es nicht auch Alternativen zum verbauen der Baumarktstandards gibt:

Innenausbau: grundsätzlich find ich breite Nut- und Federbretter praktisch, sauber und schön, unbehandelt perfekt für den Innenausbau: also Boden und Wände. Nur den Preis finde ich etwas hoch wenn man die breiten und recht stabilen Bretter nimmt (ab ca. 6€/m2 im Angebot). Ich dachte schon ob man sich nicht einfach Bretter in der gleichen Stärke zusägen lässt, ganz nackt und ehrlich mit Rinde, dürfen auch gerne ungehobelt bleiben. Sie werden dann versetzt angebracht und die Zwischenräume einfach durch ein zweites Brett darüber ergänzt. Ich habe sowas schon bei schwedischen/ finnischen Holzhütten gesehen.
- wird mich das am Ende günstiger kommen ?

Außen: könnte man nicht die Rinde, sprich das äusserste Brett, was normalerweise Abfall ist nicht gut außen verwenden? Schließlich ist sie beim Stamm auch außen und schützt vielleicht auch besser und das sogar unbehandelt ?



Für eine einfache Hütte



reichen sogenannte Schwarten jederzeit aus.
Wenn Du ein kleines Sägewerk in der Nähe hast, wirst Du bestimmt schnell fündig werden.
Schwarten schützen vielleicht besser vor Regen, sind aber anfälliger vor Insektenbefall.

Viele Grüße



Nachbehandeln



...einziger Nachteil dürfte die unregelmäsige Stärke und Breite des Materiales sein.

Könnte man das Holz wohl Nachbehandeln: grobe Entfernung des Rinde, Abflammen oder Ankohlen ?



"Preiswert"



sind die 6 Euronen allemal, mit irgendwelchen Resten haben Sie mehr Arbeit, mehr Verschnitt, und das Ergebnis könnte leicht weniger dauerhaft sein. Abfälle sind also eher billig als preiswert.

Die Rinde sollte unbedingt ab, sie potenziert den möglichen Schädlingsbefall. Dafür gibt es Schäleisen.

Grüße

Thomas



Schwartbretter werden geschält verarbeitet.



Zumindest gibts dafür extra ein Schäleisen, um die Rinde zu entfernen.

Gerade im Gebirge werden mit solchen Schwartbrettern kleine Unterstände verkleidet.

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de