Doppeltore aus Eiche - Verschluss mit Querriegel

06.09.2010



Hallo zusammen,

ich habe für unseren ehemaligem Güterschuppen am hinteren Terassenausgang ein Doppeltor aus Eiche gebaut. Die Maße sind 255cm Höhe und 234cm Breite. Also ein Flügel hat 117cm.

Nun möchte ich das Tor von Innen ganz banal mit einem Querriegel sichern. Also 4 Halterungen Innen und dazu passend den Querriegel. Ich habe nun stundenlang im Internet gesucht und konnte keine passenden Angebote finden...

Habt ihr eine Idee wo man so etwas finden könnte? Vielleicht benutze ich aus aus Unwissenheit die falschen Begriffe - Torriegel,Querriegel etc. führen zu keinem Erfolg. Habt ihr Ideen oder gibt es so etwas grundsätzlich nur als Sonderanfertigung!?



Ergänzung...



Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass der Querriegel sowie die Verankerungen vorzugsweise aus Metall sein sollen...





Geh zum Schlosser Deiner Wahl, der sollte so etwas anfertigen können.
Der Querriegel kann ein einfaches Kantholz, auch aus Eiche, sein, das von oben eingelegt wird.



Moin,



wie wärs damit:

http://www.rm-bauelemente.de/shop/assets/s2dmain.html?http://www.rm-bauelemente.de/shop/ladenbeschlaege/ladenbeschlaege.html

Gruss, Boris



Hmmm....



Also beim Schlosser wird man dafür ein Heidengeld los... das mach ich bestimmt nicht.

Danke für den Link - da habe ich nun schöne Torfeststeller und andere Kleinigkeiten für mich gefunden, aber einen Querriegel mit Halterungen gibts da leider nicht...

Für weitere Hinweise wäre ich sehr dankbar...





Das mit dem Schlosser wird nicht so teuer, frag doch mal.
2 Bandeisenstücke 10/30 auf ca. 30 cm Länge absägen, jedes Teil 2mal um 90 Grad biegen, 2 Schraubenlöcher 10mm reinbohren, Kanten befeilen, das kostet nicht die Welt. Sowas macht der Stift im ersten Jahr.

An alten Toren sieht man diese Einlegehaken manchmal sogar aus passend gewachsenen Aststücken zugesägt.
Wenns ganz billig sein soll: Nimm je ein Klötzchen von Dicke des Querriegels, schraub ein um 10 cm längeres Stück Dachlatte drauf und das Ganze mittig so an jeden Torflügel, dass man den Querbalken von oben einlegen kann.
Man kann auch einen Gewindebolzen an ein altes Hufeisen schweissen lassen und ein Rundholz als Querholz verwenden.



Das hab ich doch schon...



vor Ort meinte man so ca. 120,- bis 150,- EUR für Querriegel und Halterungen mit Einbau... da hab ich dann lachend abgewunken.

Ich wollte nun die Tage mal im Eisenwarenladen vorbei und mir die Materialien selbst organisieren... deine Beschreibung trifft zumindest genau das was ich vorhabe. Als Riegel nehm ich nun wohl doch nen schmalen Eichenbalken.

Ich bin nur etwas perplex, dass es sowas nicht als Standard-Ware gibt... gerade im Agrarbereich sollte das doch relativ einfach zu haben sein.



Tja,



das war vor 100 Jahren standard und ist heute wohl eher ein Ladenhüter, weil zu selten nachgefragt.

Plan B wäre noch die Flacheisen zu besorgen und zurechtzuflexen und dann den nächsten Auto- oder Treckerschrauber zu bitten dir das mal eben zusammenzuschweissen.

Gruss, Boris



Oh...



Daran hatte ich noch gar nicht gedacht... der nächste Treckerschrauber ist mein Nachbar :-) Da wander ich dann später mal rüber - danke!