REZEPTUR – PERLITESTRICH PTB 600

27.12.2015



Ich habe verschiedene Rezepturen für Perlitestrich gefunden, kann aber mit dem Zusatz:
Prämix - Perlitunterlage [g]] 50
( http://www.perlit.cz/?re=3&sk=1&me=4&ka=3&pk=2&pp=1 )
nichts anfangen. Im Fachwerkhaus-Forum wurde von Herrn Ludwig Gruber eine Perlt Leichtbeton Mischung verwendet.
Ich verstehe dieses als Zuschlagstoff von 50 g, nur welcher?
Vielen Dank!!
Gruß Paul Weiss



PERLITESTRICH PTB 600



Die Rezeptur für PTB 600 findet sich z.B. auch unter http://www.kerkotherm.sk/?p=305&lang=de .

0,1 m3 des fertigen PTB 600 setzen sich zusammen aus:
150 Liter Perlite
36 kg Zement SPC 325, das ist einfach Portlandzement (z.B. in Säcken)
38 - 42 L Wasser

Zugabe von 50 g Prämix meint soweit ich das polnische Datenblatt richtig verstehe einfach die Zugabe einer Vormischung von
- 50 g Perlit-Unterlage = Perlitbeton PTB 300 oder
- 50 g Perlit-Estrich = Perlitbeton PTB 600
um eine bessere Verarbeitung während des Mischvorganges zu erreichen.