Restauration Getreidespeicher

30.03.2018 Robert1872


Hallo,
ich wohne in Osthessen, unser aktuelles Projelt ist der Umbau eines 100 Jahre alten Getreidespeichers in Bachstein.

Es handelt sich um 3 Stockwerke.

Holzbänken sind im Meterabstand vorhanden und bilden den Holznoden und Decke. 600m2 Wohnfläche

Unser Problem sind die Raumhöhen - 2,3m die nach Ausbau mit Dämmung und Decke eine vernünftige Wohnraum Nutzung schwierig machen.

Wir denken an versetzte Ebenen oder ähnliches - Balken versetzen ist zu teuer und Denkmalschutz begründet keine gute Option.

Evtl jemand sowas schon mal gesehen gemacht ?

Liebe Grüße Robert



Die Dämmung der Decke...



...muss zwischen den Balken plaziert werden. Der Dielenboden ohne überflüssige Aufbauten direkt auf die Balken. Dann wird's doch sicherlich passen?

Grüße

Thomas




Eiche-Webinar Auszug


Zu den Webinaren