Resol Kingspan WLG 022

26.11.2009



wer hat Erfahrung? es geistern da so Gerüchte im Markt dass die Platte nicht gant gesund ist?



Sich



von Gerüchten verunsichern zu lassen is auch nicht gesund!

Sei doch einfach das Testkaninchen und berichte hier in 20 Jahren, wie's dir mit der Platte so geht.

:-) Boris



die Frage ist für wen und wofür



ungesund?
für wen - wahrscheinlich bei der Herstellung - Rohststoffverschwendung,Gesamtökobilanz etc. und wofür willst Du die Platte eigentlich einsetzt?
Kannst besser ne Plastiktüte übers Haus/ Kopf ziehen, dann weis man wenigsten, warum keine Luft mehr da ist



Resol



Hallo,

Wahrscheinlich beziehen sich die gesundheitlichen Bedenken auf die Verwendung von Phenolharzschaum und die früher verwendeten formaldehydhaltigen Komponenten nebst umweltschädigenden Fluor-Kohlenwasserstoffe als Treibmittel.

Das ist Vergangenheit. Die jetzt hergestellten Phenolharzschäume sind insbesondere im Hinblick auf größere Umweltfreundlichkeit entwickelt worden. Sie sollen zu 100% FCKW-frei sein.
Wer mag, kann hier das Patent lesen:
http://www.patent-de.com/20050818/DE69918986T2.html

Chemiestudium ist wünschenswert.

Grüße vom Niederrhein