wie soll man einen Reinkalkputz richtig verarbeiten?

04.04.2005



Hallo,

möchte mal gerne wissen, wie man am besten einen Reinkalputz verarbeitet, damit keine Risse enstehen und der Putz später nicht ablöst. Worauf sollte man unbedingt achten?

Vielen Dank für Ihre Antworten im Voraus



Reinkalkputz



Hallo,
wie wärs mit ROTKALK Grund von MARMORIT.Näheres unter
WWW.MARMORIT.de



Kalkputz richtig verarbeitet



Guten Morgen,

man kann so ziemlich alles falsch machen, z.B. sich als Büromensch Überkopfarbeit zumuten. Dann kriegt man es in Schultern und Halswirbelsäule. Aber gesetzt den Fall, Sie sind körperliche Arbeit gewohnt und schrecken vor nichts zurück, dann können Sie ans Werk gehen.

1. Untergrund begutachten
2. nicht tragfähigen Untergund mit Putzträgern überspannen,
niemals auf Holzbalken vernageln !
3. Untergrund gut vornässen
4. Spritzbewurf bei glattem Untergrund aus MG III mit guter Kornmischung anwerfen, 2 Tage warten
5. Die 1. Lage nicht zu dick auftragen, nicht totreiben (gibt Bindemittelanreicherung), nicht bei Temperaturen unter 5 Grad putzen
6. Kalkfeinputz nur dünn aufziehen

Verarbeitungshinweise des Herstellers / Lieferanten strikt beachten !

Viel Vergnügen !



Rotkalk Marmorit



Hallo Volker-mal eine Frage!Warst Du 2002 bei Nastvogl in Bayreuth?Dein Name kommt mir sehr bekannt vor!