Regen auf frisch geölter Terrasse führt zu klebrig-harzigem Schmierfilm

16.03.2014



Auch wenn es keine alte Terrasse ist, möchte ich mich mit einem dringenden Problem an Euch wenden: ich habe heute meine Terrasse geölt und wohl zu viel Öl aufgetragen, so dass ein Ölfilm auf der Oberfläche geblieben ist. Zu allem Überfluß hat es wenig später auch noch geregnet.

Jetzt ist ein schmieriger, klebriger Film (wie "Haut" auf gekochter und abgekühlter Milch) auf den geriffelten Terrassendielen, den ich selbst mit der Bürste nicht weg bekomme.

Hat einer der Experten eine Idee, mit welchen Mitteln ich dem Klebefilm begegnen kann? Sieht echt schlimm aus... und war wohl auch echt doof von mir :-(

Danke schon mal an alle, die mir in meiner verzweifelten Situation unter die Arme greifen!!!



Klebriger Film durch Öl auf Terrasse



Hallo Carsten,

klebriges, überstehendes Öl kannst Du mit Orangenschalenöl recht gut anlösen und entfernen.

Ein paar mehr Angaben wären hilfreich: welches Holz? geriffelt oder glatt? Welches Öl hast Du verwendet?

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de



Regen auf frisch geölter Terrasse führt zu klebrig-harzigem Schmierfilm



Vielen, vielen Dank für den Tipp!!! Werde ich umgehend versuchen. Bei den Dielen handelt es sich übrigens um geriffeltes Bangkiraiholz - wird sichernicht ganz trivial, das verharzte Öl aus den Ritzen zu bekommen...



Bei geriffeltem Holz...



wird das mit dem Orangenschalenöl eine ziemliche Schweinerei.

Ich rate zur elektrischen Balkenbürste mit Nylonbürste Korn 80 (die freilich auch hinterher gut gereinigt werden muss...

Für's nächste Mal: Bei Öl gilt - Weniger ist manchmal mehr...

Grüße

Thomas



Terrasse überölt ...



Nun wäre es noch interessant, welches Öl verwendet wurde. Unter Umständen gibt es da noch eine weitere Möglichkeit.

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de



Zu viel Öl...



Danke an alle für die Hilfe und Lösungsansätze!

Frank, bei dem aufgetragenen Öl handelt es sich gemäß Dose um ein "Polymerisat aus natürlichen Ölen, Fettsäuren und Harzen. Mineralpigment, bleifreier Trockenstoff, Isoaliphate.

Hilft das eventuell für weitere, alternative Ansätz?

Danke und viele Grüße
Carsten



Ein konkreter Produktname...



wäre hilfreicher...

Grüße

Thomas