Tiere in meiner Wohnung

14.12.2008



Hallo,

ich bin neu hier aber hoffe, ihr könnt wir weiterhelfen.

Ich habe seit ca. 4 Wochen Tierchen in meiner Wohnung, die ich als Rhyparochromus vulgaris identifizieren konnte.

Habt ihr eine Idee, wie ich die loswerden kann? Denn ich bin etwas ängstlich was Insekten angeht :-) Und ekel mich leicht...

Könnten die vielleicht in meinen neuen Ikea-Regalen sitzen (Lack) oder im Laminat?

Ich wäre euch dankbar für jeden Tipp!
Sassenach



Wenn es wirklich.....



Rhyparochromus vulgaris sind, würde ich mir keine Sorgen machen.
http://www.landundforst.de/index.php?redid=58798
Allerdings hätte ich auch nichts dagegen, wenn sich die Tierchen ausnahmsweise mal ihrem Laminat und ihren Regalen annehmen.
Mit freundlichen Grüßen
Bernd Kibies
PS Achtung! Sie befinden sich auf Fachwerk.de!



Das große Krabbeln.



Wenn ich mich recht entsinne gehen die Wanzen nicht an Möbel. Normalerweise sollten die Viecher zu dieser Jahreszeit bereits in Ihrem Winterquartier (Baumrinde) sein, deshalb:
Lagert evt. Brennholz, Moos, Kinderfundstücke o. ä. im Haus?
=> Holz raus = Wanzen raus. Einzelne, verbleibende Exemplare muss man dann halt "manuell" beseitigen.

Gruß aus Wiesbaden,

Christoph Kornmayer



Schon mal danke! Aber...



hi, schon mal vielen lieben Dank für die Infos!

Ich habe nur vor kurzem Mal neue Ikea-Regale gekauft...(namens Lack) könnten die damit reingekommen sein?

Und sollte ich diese dann vielleicht entsorgen?

Danke!



solche



Art von Regalen sollte man immer besser gleich entsorgen. Aber bitte fachgerecht und möglichst umweltschonend. Gruß H. Köhler



Übersetzung:



Was die Kollegen, abseits gewisser Befindlichkeiten gegenüber Laminat und kunststoffbeschichteten Selbstbaumöbel, wirklich meinen ist doch wohl die völlig objektive Aussage, dass weder die Rhyparochromus vulgaris noch Anobium punctatum (Gewöhnlicher Nagekäfer) oder auch andere holzzerstörende Insekten ein gesteigertes Interesse daran haben, derartig modifiziertes "Holz" zu zerlegen.
Wanzen sind keine Holzzerstörer und die es sind, bevorzugen es in reinerer Form.
Grüße aus Leipzig
Martin Malangeri





Das kann ich mir wirklich nicht vorstellen, dass es von den IKEA-Regalen kommen soll. Direkt nach dem Auspacken mal daran riechen, das ist nix für Käfer.

Gruß aus Wiesbaden,

Christoph Kornmayer (käferfreier Lack-Besitzer)





Hi,

und das Tier ist auch sicher dieser Rhyparochromus vulgaris ?

Grüße,
Peter



hier also mal ein bild



von dem tierchen...

danke für alle Infos!

http://www.iname.de/bilder/gi-3309



Sollten



Insekten wirklich in der Lage sein, in Ikea-Regalen und Laminat überleben können, sollten wir uns wirklich Sorgen machen. Dann gehören Finanzkrise und Klimakatastrophe zu den kleineren Problemen ;-)))).
MfG
dasMaurer