Reetbehandlung, Ingwersen, Imprägnierung, Hugo, gedeckt

13.08.2006



moin, moin,
ich möchte mein Reetdach imprägnieren, wer hat Erfahrung und wo findet ich Hersteller des jeweiligen Produktes ?
Es sollte die Entflammbarkeit herabsetzen, hydrophob sein und der Verwitterung entgegen wirken.
Über eine kompetente Anwort würde ich mich freuen.
Herzlichst Hans-Hugo



Reetbehandlung



Moin Herr Juntermanns,
ich kann Ihnen nur abraten von der Imprägnierung, sehr kostenintensiv und alle 4-5 Jahre wiederholen. Außerdem kann das Dach nicht mehr richtig ablüften und es kann zu Schäden kommen die erst nicht sichtbar sind, sie sollten genau abwägen bevor Sie sich zu einer Imprägnierung entschließen.
MfG
Michael Ingwersen-Andersen





Moin, Herr Ingwersen-Andersen,
bin zum erstenmal im Forum und habe mit so einer schnellen Anwort ich nicht gerechnet, vielen Dank ! Ich habe mir Ihre homepage angesehen, auf der Sie auch eine Mühle eingedeckt haben. Auch ich habe eine Reetmühle (Erdholländer auf der Insel Fehmarn "Flink-Laura).Das Reet ist 1970 neu gedeckt worden und noch in gutem Zustand, hin und wieder lösen sich einzelne Halme. Für mich wäre es interessant zu wissen, wer in meiner Nähe mir im Bedarfsfall zur Seite stehen könnte.Haben Sie gute Kontakte ??, ich glaube die Welt der Reetdachdecker ist realitv klein und jeder kennt jeden.Nochmals vielen Dank für Ihre Info.
Mit einem herzlichen "Glück zu"
hans-hugo juntermanns