Recycling von Lehmputz mit Farbauftrag




Hallo,

2014 habe ich Lehmputz in einem Zimmer aufgebracht und die Wände anschließend mit Kreidezeit Kasein-Marmormehlfarbe-Farbe gestrichen.

Nun soll der Putz wieder runter, da die Außenwände gedämmt werden sollen und daher meine Frage:
kann ich diesen Putz samt dem Farbauftrag wieder einsumpfen und wieder als Unterputz verwenden? Hat die Kasein-Marmormehlfarbe irgendwelche negativen Einflüsse auf den Lehmputz?



Untergrund



Je nachdem was sie als Isolierung wollen, kann diese direkt auf den Putz aufgeklebt werden. Ich habe bei mir Lehmkleber und Holzweichfaser. Auch andere hohlraumfreie Isolierungen sollten mit dem Untergrund zurechtkommen.



Der Putz soll ab.



Na der Putz soll schon ab. Daher die Frage ob recycling möglich ist.



Recycling



ist möglich, die paar Farbpigmente sollten nur wenig an Festigkeit ausmachen und als Unterputz dürfte die leichte Einfärbung nicht stören. Ich habe immer Reste wieder eingesammelt und zusammen mit neuem Material angemacht. Evtl. ist der alte Oberputz aber nicht so gut zu Verarbeiten wegen der Zuschlagstoffe und der Zusammensetzung.



Vielen Dank.



Dann werde ich es mal wagen.