Bodenaufbau über Gewölbekeller

20.03.2012



Hallo zusammen,
ich möchte gerne einen maroden Dielenboden, der auch noch krumm und buckelig ist, mit einer Kombination aus Trockenschüttung und Trockenestrich erneuern und dabei natürlich einebnen. Beim Herausnehmen der Dielen fiel mir auf, dass die Hölzer, auf denen die Dielen aufgenagelt waren, doch ziemlich dick sind (ca. 10-12 cm). Meine Frage lautet: haben die Balken eine tragende Funktion oder kann ich sie bedenkenlos rausnehmen und durch obige Kombination ersetzen? Ich denke ja, dass das Gewölbe alleine tragfähig sein sollte, möchte mich aber doch etwas absichern. Vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich. Vielen Dank im Voraus.



Fußbodenaufbau



Das kommt drauf an, wie das Gewölbe aussieht.

Viele Grüße